News & Rumors: 2. Januar 2011,

PlayStation 3: fail0verflow zeigt Hack auf 27C3

Im Rahmen der in Berlin abgehaltenen 27C3-Konferenz des Chaos Computer Club präsentierte die Hackergruppe fail0verflow ihren Hack der PS3-Konsole, aber auch solche für Wii und XBox 360. Auf der PlayStation 3 entschlüsselten sie den Private Key, der ein Jailbreak ohne USB-Dongle möglich macht.

Das ursprüngliche Ziel der Hackergruppe sei die Installation von Linux auf der NextGen-Konsole gewesen. Wegen der, wie fail0verflow behauptet, sehr dürftigen Kryptographie von Sony sei man an den „Private Key“ gelangt. Damit lässt sich Code zur Ausführung auf der Plattform authorisieren. Die Dateiverschlüsselung der PS3-Dateien ELF nutzt den Aussagen zufolge einen starren Verschlüsselungscode. Entsprechend einfach(er) sei es gewesen, dahinter zu kommen, als wenn Sony bspw. einen Zufallsparameter verwenden würde.

Die Folien der Präsentation von fail0verflow, die sich mit Konsolen-Hacking befassen, gibt es auf den Seiten des 27ten Chaos Communication Congress herunterzuladen.

Der Vortrag von fail0verflow hatte auch das Hacken von Wii und XBox 360 unter die Lupe genommen. Ein Video des Beitrags findet sich im Anhang. Es dauert rund eine Dreiviertelstunde.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>