News & Rumors: 2. Januar 2011,

PlayStation 3: fail0verflow zeigt Hack auf 27C3

Im Rahmen der in Berlin abgehaltenen 27C3-Konferenz des Chaos Computer Club präsentierte die Hackergruppe fail0verflow ihren Hack der PS3-Konsole, aber auch solche für Wii und XBox 360. Auf der PlayStation 3 entschlüsselten sie den Private Key, der ein Jailbreak ohne USB-Dongle möglich macht.

Das ursprüngliche Ziel der Hackergruppe sei die Installation von Linux auf der NextGen-Konsole gewesen. Wegen der, wie fail0verflow behauptet, sehr dürftigen Kryptographie von Sony sei man an den „Private Key“ gelangt. Damit lässt sich Code zur Ausführung auf der Plattform authorisieren. Die Dateiverschlüsselung der PS3-Dateien ELF nutzt den Aussagen zufolge einen starren Verschlüsselungscode. Entsprechend einfach(er) sei es gewesen, dahinter zu kommen, als wenn Sony bspw. einen Zufallsparameter verwenden würde.

Die Folien der Präsentation von fail0verflow, die sich mit Konsolen-Hacking befassen, gibt es auf den Seiten des 27ten Chaos Communication Congress herunterzuladen.

Der Vortrag von fail0verflow hatte auch das Hacken von Wii und XBox 360 unter die Lupe genommen. Ein Video des Beitrags findet sich im Anhang. Es dauert rund eine Dreiviertelstunde.



PlayStation 3: fail0verflow zeigt Hack auf 27C3
3,75 (75%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>