News & Rumors: 6. Januar 2011,

Yoostar2 – Namco Bandai Partners übernimmt Europavertrieb für PS3- und XBox-360-Game

In einer Pressemeldung hat Namco Bandai heute darüber informiert, dass die hauseigene Namco Bandai Partners den europaweiten Vertrieb für das Videospiel Yoostar2 von Yoostar Entertainment übernimmt. Das Spiel erscheint im ersten Quartal 2011 und verwendet Move und PlayStation Eye, sowie Kinect.

Im ersten Quartal 2011 soll Yoostar2 veröffentlicht werden. Das Spiel benutzt die Kameratechnik des Kinect-Sensors der Xbox 360 und das PlayStation Eye der PlayStation 3, um Spieler in berühmte Film- und TV-Szenen hinein zu versetzen. Auf diese Weise kann jeder Teil seiner Lieblingsfilme- oder -serien werden.

Alberto González Lorca von Namco Bandai Partners ist froh, dass seine Firma den Zuschlag für den Vertrieb von Yoostar 2 erhalten hat, der er glaubt, mit diesem Spiel ein Meilenstein im Social Gaming erreicht werden kann: „Dies ist die innovativste Verwendung der Kameratechnologie, die wir bislang gesehen haben. Der Moment, in dem man sich selbst in Yoostar2 auf dem Bildschirm sieht, ist der Moment, in dem man sich in das Spiel verliebt. Wir sind davon überzeugt, dass dies die nächste große Sensation im Social Gaming sein wird und wir sind erfreut, dass wir uns die Rechte für den europaweiten Vertrieb des Spiels sichern konnten.“

Ziemlich starke Worte. Es wird sich bei der Veröffentlichung zeigen, ob das Spiel halten kann, was es verspricht. Bislang ist unklar, ob ein Software-Titel wie dieser überhaupt als Spiel kategorisiert werden kann. Entwickelt wird Yoostar2 von Blitz Games. Namco Bandai will in Kürze weitere Informationen zum Titel bekannt geben. Im Anhang findet ihr allerdings schon ein paar Screenshots.



Yoostar2 – Namco Bandai Partners übernimmt Europavertrieb für PS3- und XBox-360-Game
3,82 (76,36%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>