MACNOTES

Veröffentlicht am  7.01.11, 12:56 Uhr von  rj

Android vor iOS: ComScore sieht mobil Google vor Apple

AndroidDass Android 2011 einen größeren Marktanteil auf der Smartphone-Plattform vor Apples iOS erringen wird, wurde mehrfach prognostiziert, laut ComScore war es bereits Ende November 2010 soweit: in der jüngsten Erhebung der Statistiker war iOS auf Platz drei abgerutscht – trotz wachsender Verbreitung.

Denn aktuell wächst der Anteil der Android-Plattform im US-Smartphonesektor schneller als der aller Konkurrenten: Zwischen September und November 2010 gewann demnach Android 6,4% hinzu, während der iOS-Anteil nur um 0,8% wuchs. Großer Verlierer: Noch-Marktführer RIM, deren BlackBerry-OS mit 4,1% Verlust auf einen Anteil von 33,5% einbrach.

Dahinter folgt nun Android mit 26% und Apple mit 25% Marktanteil, was eine veritable Lücke zum Viertplatzierten Microsoft lässt. Deren Ergebnis von 9% ist umso schmerzhafter, weil trotz des Marktstarts von Windows Phone 7 fast zwei Prozent Marktanteil verlorengingen.

Schlechte Karten für Redmond zu einem mehr als unpassenden Zeitpunkt – auf der CES kündigte Steve Ballmer bei der gestrigen Microsoft-Keynote noch an, dass Windows in Zukunft überall zu verwenden sei. Die Kunden sehen das im Smartphonesektor aktuell noch anders.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  robs sagte am 7. Januar 2011:

    Man darf bei diesen Vergleich aber nie vergessen, das Apple mit gerade einmal 4 iPhone Generationen mit iOS gegen unzählig viele Smartphones mit Android antritt.
    Sollten auch Installationen auf anderen Geräten gezählt worden sein, dann sind es immer noch nur 9 (!!!!) Geräte von Apple mit iOS (4 iPhones, 4 iPod touches und 1 iPad) gegen wahnsinnig viele Smartphones und Tablets mit Android.

    Antworten 
  •  Fussal93 sagte am 7. Januar 2011:

    Ich finde solche Statistiken überhaupt nicht representativ, iOS wird ja nur von einer Firma vertrieben und Android wird von vielen Herstellern genützt, außerdem sind die “Androiden” meist erschwinglicher als ein iphone, “da kämpft ein Smartphone gegen den Rest der Welt” und dafür ist es wirklich nicht schlecht ;-)

    Antworten 
  •  Quake sagte am 7. Januar 2011:

    Nehmen wir mal 1 Android Phone und dann 1 iPhone und schauen mal die Verbreitung ;)

    Antworten 
  •  brian sagte am 7. Januar 2011:

    für mich ist die sache völig klar! als steve jobs sagte, “people who love their software do their own hardware” anwortete gates “it depends how evolved that market is”
    Das heißt anfangs hat man mit integrierten systemen super erfolg, aber sobald die hardware standard wird und alle zugang dazu haben und es ein offenes betriebssystem ala android und vllt wp7 gibt, hat apple wieder nur die chance auf ein premium nischen-dasein! die geschichte wird sich wie bei den desktops in den nächsten 10 jahren wiederholen!! man kann nicht als firma in anspruch nehmen, mit einem gerät alle zufriedenstellend in sachen form, farbe, kompatibilität und funktion bedienen zu können! deshalb muss apple damit wieder eine nische werden! so einfach ist das!

    Antworten 
  •  brian sagte am 7. Januar 2011:

    noch ein wort zum appstore! das sehe ich dann für apple auf dauer etwas roblematisch! auf der einen seite hat man einen sehr guten start und somit viele geräte schon im umlauf und bietet, wie auf dem desktop sehr gute eigene apps an. auf der anderen seite, ist die gefahr groß dass apple von allen hardware herstellern in geräten deutlich überholt werden könnte und so die attraktivität für exklusivverträge und app-enwickler sinkt, was dann anders als beim desktop schwerer zu verkraften ist!

    Antworten 
  •  Sascha sagte am 7. Januar 2011:

    @brian
    Sie haben nicht nur iPhone sondern auch iPod Touch und iPad. Sie kaufen derzeit alles was Produzieren. Android sind auch viele Billige Telefone dabei wo keine Anwendung installieren kannst. Das meiste gibt es App Store von Apple verdienen. Sieht man auch das Apple Internet zugriffe über iOS wo Apple mehr als drei mal so viele zugriffe hat. Apple wird auch nicht schlafen. Du kannst PC mit Smartphone vergleichen.

    Antworten 
  •  brian sagte am 7. Januar 2011:

    @sascha
    du beziehst das zu sehr auf jetzt. in den 80ern war apple auch dominierend! das apple zurückgedrängt wird ist mit immer nur einem produkt pro kategorie unausweichlich, das ist bei jeder technik so!!!

    Antworten 
  •  flomll sagte am 9. Januar 2011:

    @rob:
    Ja da bin ich ganz deiner Meinung. Denn damit hier wirklich gleiche Verhältnisse gelten, müsste jeder einzelne Hersteller mit Android mit iOS verglichen werden.
    So arbeiten unzählige Firmen gegen Apple und haben doch so viel einfach nur kopiert oder abgemalt!!!!

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de