News & Rumors: 8. Januar 2011,

Anleitung: Fehler 1013 bei Update auf iOS 4.2.1 beheben

iTunes Fehler 1013
iTunes Fehler 1013 - Screenshot

Beim Update auf iOS 4.2.1 kommt es bei einigen Nutzern zu Fehlern. Häufigste Fehlermeldung ist der „Fehler 1013“. Wir zeigen euch in der Anleitung, wie ihr den Fehler beheben könnt.

Um den Fehler 1013 zu beheben, müsst ihr zum einen die Hosts-Datei verändern und zum anderen noch Firmware-Dateien löschen. Nachfolgend beschreiben wir zwei „mögliche“ Lösungen für OS X und Windows. Wer sich ein bisschen auskennt, kann die Hosts-Datei natürlich auch auf anderem Wege verändern.

OS X

Startet am Mac ein Terminal-Fenster und gebt den Befehl "sudo nano /etc/hosts" ein. Damit öffnet ihr unter Vorgabe der Rechte des Supernutzers den Editor nano. Gebt dann das Passwort des Admin-Nutzers im Terminal ein und bestätigt mit Enter (Eingabetaste). Bei der Eingabe des Passworts werden die Zeichen nicht angezeigt, also nicht wundern. In der Hosts-Datei kommentiert ihr die Zeilen mit „gs.Apple.com“ aus, indem ihr vorne dran ein # schreibt. Mit CRTL + o speichert ihr die Datei und mit CTRL + X verlasst ihr den nano-Editor.

Dann müsst ihr zusätzlich noch im Finder im Ordner /Library/iTunes/iPod Software Updates/ alle ipsw-Dateien löschen. Versucht anschließend erneut die Wiederherstellung.

Windows

Unter Windows könnt ihr den Editor oder WordPad zum Verändern der Hosts-Datei nutzen, müsst das Programm aber „als Admin starten“. Die Option könnt ihr im Kontextmenü, das ihr über einen Rechtsklick erreicht, auswählen.
Öffnet im Editor dann im Pfad Windows/System32/drivers/etc die Datei „hosts“. Löscht alle Zeilen, die „gs.apple.com“ enthalten, und speichert die Datei.

Klickt dann auf das „Start“-Symbol und gebt %appdata% ein. Im Pfad Apple Computer/iTunes/iPhone Software Updates/ löscht ihr alle Dateien. Versucht dann erneut die Wiederherstellung.



Anleitung: Fehler 1013 bei Update auf iOS 4.2.1 beheben
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 4 Kommentar(e) bisher

  •  Rolf (8. Januar 2011)

    Hallo zusammen!
    Ich habe ein ähnliches Problem.Wenn ich auf dem Mac Update oder Wiederherstelle bleibt der Prozess
    plötzlich einfach stehen.Nach 10 -20 minuten unterbreche ich die Angelegenheit und versuche das gleiche auf einem Windows PC da kommt dann etwa an der gleichen Stelle diese Fehlermeldung 1013.
    Der Anruf bei Apple brachte auch nichts !ausser das ich ein Austausch Iphone bekam.Aber der Fehler kam wieder.Da installierte ich einfach iTunes nochmals und es klappte.Jetzt sieht es einfach so aus das jedesmal wenn ich eine wiederherstellung oder Update machen will erst iTunes nochmal installiere.Und noch was zum Eigentlichen Thema,bei mir in der Hosts Datei habe ich schon im Dezember die gs.apple.com Einträge gelöscht.Das hat bei mir noch nichts gebracht.Und im iPod software Updates Ordener habe ich noch ipod_13.1.3.ipsw.signature kann ich oder darf ich diese auch löschen?
    Gruss Rolf

  •  iPhoneK1nG (8. Januar 2011)

    Ich hab es sowohl auf dem Mac als auch auf win gemacht und beides mal hat es funktioniert!

  •  Rolf (8. Januar 2011)

    Danke für die rasche Antwort! Diese ipsw.signature dateien soll ich die auch löschen? Testen werde ich das später mal wenn ich Updaten oder Restoren muss.
    Danke
    Rolf

  •  stefan (9. August 2011)

    wie kann ich gs.apple.com” auskommentieren<ß ich kann es nicht löschen :-(((


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>