MACNOTES

Veröffentlicht am  11.01.11, 10:43 Uhr von  rj

iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate

iPad 2Aus vertrauenswürdiger Quelle wurde uns berichtet, dass der iPad- 2-Marktstart konkret werde: am ersten oder zweiten April-Samstag soll das neue Apple-Tablet in den USA (und nur dort) in den Verkauf gehen. Erst drei Monate später soll der Rest der Welt das iPad 2 kaufen können, das mit USB-Port, Retinadisplay und zwei Kameras ausgestattet sein soll.

(News in english) Bei Apple scheint man – sollten die Informationen zutreffen – vorsichtig zu kalkulieren, was Fertigungskapazitäten und Nachfrage angeht. Bereits beim iPhone 4 und dem iPad hatte der verzögerte Rollout weltweit für Ärger und Frustration bei den Kunden gesorgt. Drei Monate lang nur den US-Markt mit iPad 2-Geräten zu beliefern, scheint selbst bei der erwartbar hohen Nachfrage und den bekannten Produktionsengpässen schwer vermittelbar.

Auch nach dem ersten Vierteljahr soll die iPad 2-Vermarktung eine weitgehend exklusive Sache bleiben. Distributoren wie WalMart, Best Buy und Co. sollen bis zu einem halben Jahr lang leer ausgehen – in den USA wie anderswo. Bei Apple und nur bei Apple soll den Informationen zufolge das iPad 2 in den ersten drei bis sechs Monaten verkauft werden.

Damit würde Apple seine Verkaufsstart-Verzögerungen nochmals übertreffen. So wurde das iPad 2010 am 3. April – ebenfalls am ersten Samstag im April – in den USA und erst knapp zwei Monate später in neun weiteren Ländern gelauncht. Neben Deutschland waren seinerzeit Österreich, Luxemburg, den Niederlanden, Belgien, Hong Kong, Irland, Mexiko, Neuseeland und Singapur bei der “zweiten iPad-Runde” dabei. Beim iPhone 4 war der Club der Länder noch exklusiver, in denen nach den USA das Smartphone als nächstes vertrieben wurde: Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Japan.

Ausstattungstechnisch decken sich die Angaben mit den bisher bekanntgewordenen Gerüchten – zwei Kameras wird das iPad 2 definitiv haben, auch das “Retina”-Display überrascht allenfalls wegen der Bezeichnung, denn die höhere Display-Auflösung ist ebenfalls ein Pflichtfeature. Die Bedeutung des “Retina”-Features wird beim iPad 2 aller Wahrscheinlichkeit nach jedoch aufgeweicht – die DPI-Zahlen des Retina-iPhone 4 wird das iPad kaum erreichen, zu teuer wären Displays mit solchen Auflösungen. Bleibt USB – das Kabel für den Dock-Anschluss wird selbstredend in einen USB-Stecker münden, was am “iPad-Ende” hängt, wird hingegen so oder so eine Apple-spezifische Lösung sein, egal, ob der Formfaktor nun Micro-USB oder Dockingport wird.

Die durchgesickerten Informationen passen zu den jüngsten Entwicklungen bei den Zulieferern, die bereits auf die iPad 2-Knappheit zum Marktstart hindeuteten. Foxconn konnte die Produktion der Apple-Tablets nicht nach Belieben hochschrauben, die Massenfertigung des iPad 2 soll erst im Februar und damit schon leicht verspätet beginnen. Die Situation bei den Panel-Herstellern ist ebenfalls angespannt: aus Kapazitätsgründen sei eine AMOLED-Ausstattung des iPad 2 nicht erfolgt, die Tablet-Konkurrenz wird darüber hinaus ihren Teil dazu beitragen, dass die Panels am Markt aktuell knapp sind und bleiben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 53 Kommentar(e) bisher

  •  @Hobbbes sagte am 11. Januar 2011:

    soso…wieder mal ein exklusiver Klub: "iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 " wenn, dann #fail

    Antworten 
  •  robs sagte am 11. Januar 2011:

    Bezüglich Retina Display am iPad:
    Bei der Vorstellung des iPhone 4 hatte Steve Jobs ja gesagt, dass es deshalb Retina Display heißt, weil wenn man das iPhone im “Smartphonetypischen” Abstand zum Gesicht hält, man keine Pixel erkennen kann.
    Da man das iPad aber üblicherweise weiter weg hält, als das iPhone, braucht man auch weniger Pixel pro Fläche um den selben Effekt zu bekommen.
    Es ist also doch wieder ein Retina Display, so wie Steve es beim iPhone 4 erklärt hat.

    P.S: Wer meint, dass ich hier Mist erzähle sollte sich den Ausschnitt auf Youtube nochmal ansehen^

    Antworten 
  •  @oliv2r sagte am 11. Januar 2011:

    Ich befürchte sowas auch :( RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @Member_Tree sagte am 11. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @MacSnider sagte am 11. Januar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  rj sagte am 11. Januar 2011:

    Oh, das hatte ich in der Tat nicht auf dem Schirm. So ergibt das durchaus Sinn. Irgendwie clever :)

    btw., wenns tatsächlich so kommt, dann wär ich zum einen natürlich enttäuscht, was die Releasetermine angeht, aber das Retina ist imo definitiv das wichtigste, was dem iPad passieren kann (bzw. muss).

    Antworten 
  •  It's me sagte am 11. Januar 2011:

    Und wieder eine Apple farce… Dieser verein wird immer und immer lächerlicher.
    Kaum zu glauben

    Antworten 
  •  @Toby1525 sagte am 11. Januar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @MacSnider sagte am 11. Januar 2011:

    Hab ich’s doch gesagt: iPad 2 im Februar vorgestellt im April geht’s in den Verkauf (bei uns erst später) http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  exkeks sagte am 11. Januar 2011:

    Aus Gründen der Abwärtskompatibilität würden sie dann vermutlich die Auflösung auf 2048×1536 verdoppeln, also auf 264 dpi, was nicht ganz an die 326 dpi des iPhone herankäme, aber locker ausreicht.

    Ich bin wirklich gespannt, denn eigentlich kann ich mir das noch nicht vorstellen, vor allem wenn der Preis stabil bleiben soll. Aber beim iPhone hat’s ja auch geklappt.

    Antworten 
  •  @randolf sagte am 11. Januar 2011:

    Exklusiv bei @macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 #Apple #iPad

    Antworten 
  •  @SnoopyEnVogue sagte am 11. Januar 2011:

    RT @randolf: Exklusiv bei @macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 #Apple #iPad

    Antworten 
  •  @SEOTom sagte am 11. Januar 2011:

    RT @randolf: Exklusiv bei @macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 #Apple #iPad

    Antworten 
  •  Gummiball sagte am 11. Januar 2011:

    Warum so eine hohe Auflösung? Wo liegt der Sinn?

    Antworten 
  •  matthias sagte am 11. Januar 2011:

    Auf welchem Display soll man dann Apps fürs Retina-iPad entwickeln? Kann irgendein iMac diese Auflösung darstellen? Bei Retina-iPhone-Auflösung wirds ja stellenweise schon knapp…

    Antworten 
  •  brian sagte am 11. Januar 2011:

    @robs
    und wieso hälst du das ipad weiter weg als das iphone? kriegst du dann längere arme, weil es so schwer ist???
    also falls apple wirklich die auflösung verdoppeln sollte, wäre das der wahnsinn! aber mit den lieferengpässen klingt langsam nach ddr-zuständen..j/k

    Antworten 
  •  @Bob_Blogmeister sagte am 11. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  hannes_48 sagte am 11. Januar 2011:

    Ein “Hobby-Blog” aus Deutschland hat vertrauliche Informationen, die das “WSJ”, die “NYT”, John Gruber, Walt Mossberg, etc. NICHT haben?
    Wer es glaubt !

    Antworten 
  •  AnhöheNr5 sagte am 11. Januar 2011:

    Wo liegt das Problem? Dann bestellt man halt in den USA, wenn man das iPad 2 sofort haben möchte.

    Antworten 
  •  Flaggle sagte am 11. Januar 2011:

    Und wieder verarscht Apple seine Kunden.

    Antworten 
  •  Marcus sagte am 11. Januar 2011:

    Retina war stehts nur ein Werbewort ^^

    Sehr netter Artikel :) Bin schon gespannt auf des neue Gerät :)

    Antworten 
  •  @off_the_record sagte am 11. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @activetraffic sagte am 11. Januar 2011:

    RT @randolf: Exklusiv bei @macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 #Apple #iPad

    Antworten 
  •  @tobias_nalepa sagte am 11. Januar 2011:

    RT @off_the_record: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @marco_jansen sagte am 11. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @ApfelTechnikYT sagte am 11. Januar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @MaxSucher sagte am 11. Januar 2011:

    RT @off_the_record: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @punktefrau sagte am 11. Januar 2011:

    RT @MaxSucher: RT @off_the_record: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @m_schlueter sagte am 11. Januar 2011:

    Für alle die nicht warten können. RT @off_the_record iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726 #fb

    Antworten 
  •  @HRFortmann sagte am 11. Januar 2011:

    RT @off_the_record: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @marcel_koch sagte am 11. Januar 2011:

    Das wäre doof. RT @off_the_record: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 11. Januar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  joey sagte am 11. Januar 2011:

    quelle?

    Antworten 
  •  rj sagte am 11. Januar 2011:

    Die dürfen wir nicht nennen. Es ist immer ganz schlecht für Leute die Interna weitergeben, wenns rauskommt, wer sie sind. :)

    Antworten 
  •  Flinx sagte am 11. Januar 2011:

    Leute,
    eine Steigerung auf 2048×1536 würde die Auflösung VERVIERFACHEN. Ich bin vollkommen überzeugt, dass wir in Zukunft ein 10 Zoll Gerät mit dieser Pixeldichte in Händen halten werden, aber sicher nicht diesen Sommer und ganz sicher nicht für €499,-

    Ich wüsste auch ehrlich nicht, was Apple zu so einem Schritt treiben sollte, wo doch nach wie vor kaum Konkurrenz ansteht. Das erste wirkliche Wettbewers-OS für Tablets (Android 3 Honeycomb) wird nicht vor dem 3. Quartal veröffentlicht. Alle anderen Geräte mit Android 2.3 oder Windows7 laufen quasi ausser Konkurrenz und sind maximal für Geeks interessant.

    Macnotes, nichts gegen Eure Quelle, aber eine erhöhte Auflösung bei Beibehaltung des aktuellen Formfaktors, kann ich mir in diesem Jahr beim besten Willen nicht vorstellen.

    Antworten 
  •  Dr. Konsequent sagte am 11. Januar 2011:

    Juli 2011 dann erst hierzulande??? :-( so ne verfluchte sch….e!!! :-(

    werde mir somit statt dem iPad 2 also das Motorola Xoom mit Android 3.0 honeycrumb holen!

    Danke für nix Apple! Ihr werdet immer mehr Kunden an Android verlieren (wie im Smartphone-Bereich so auch bei den Tablets! in 1-2Jahren ist auch in diesem Bereich Android das beherrschende System)

    Apple verspielt sich irgendwann alle Sympathien wenn die so weitermachen. Finds nur noch beschämend!!!

    Antworten 
  •  rj sagte am 11. Januar 2011:

    flinx, höher wird sie, da würde ich drauf wetten. An eine Vervierfachung glaub ich auch nicht, aber besser als das erste iPad wird sie werden, und wenns nur ist, damit man auch HD sagen kann, wenns alle Konkurrenten bereits tun. Abgesehen davon: grade beim Einsatz als eBook-Reader nervt die Auflösung und die pixligen Schriften wirklich mit der Zeit. Die iPad-Auflösung hatte schon zum Start eher für Skepsis gesorgt, ich behaupte, zurecht. Da ist *echtes* Verbesserungspotential, und Apple wäre nicht Apple, wenn sie das auslassen würden.

    Die Konkurrenz würd ich nicht unterschätzen wollen. Ich hab auch schon die Statements gelesen, das auf der CES praktisch nur Totgeburten in Sachen Tablets zu sehen war, so funky sie auch daherkamen. Ich glaubs nicht wirklich, einiges gefällt mir da gut und drauf vertrauen, dass alle anderen eben bis Herbst weiter Shize bauen, das wird in Cupertino keiner tun.

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 11. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  Dr. Konsequent sagte am 11. Januar 2011:

    alle reden bei den Gerüchten immer nur von diesen blöden Kameras (wobei eigtl. nur die Frontcam für facetime und skype nützlich ist!!!), aber dass das iPad 2 gegenüber der 1.Generation a) mal deutlich gewichtstechnisch abspecken müsste (mind.200gramm) b)in Hinblick auf die “Konkurrenz” den A4-Chip gegen einen Doppelkern (2x1Ghz) austauschen sollte usw. usw. (mehr Anschlussmöglichkeiten/ mehr bis viel mehr Speicherplatz, da man den ja nicht erweitern kann bzw. können wird bei den sturen Apple-Böcken :-( 128gb mind., besser wären gleich 256GB) usw. usw.

    Apple hört mir pers. zu wenig auf Kundenwünsche, leider, denn ansonsten vom style und der Zuverlässigkeit war/ist Apple für mich immer ganz weit vorn.

    hoffentlich überrascht uns Apple ja mal wieder positiv…..abwarten heissts jetzt…:-/

    Antworten 
  •  at sagte am 11. Januar 2011:

    @rj: Bislang hat nur Samsung ein ordentliches Tablet (Galaxy Pad) geliefert, sagen zumindest die Tests. Entsprechend gering ist die Konkurrenz aktuell noch. Bin gespannt, ob sich das ändern wird, und welche Zukunft Windows Phone (Tablet) 7 evtl. nimmt.

    Antworten 
  •  Flinx sagte am 11. Januar 2011:

    @rj
    Hmm, eine höhere Auflösung, die nicht linear von der aktuellen skaliert, würde bedeuten, dass es noch mehr App-Varianten geben müsste als biher schon – und das nach nur einem Jahr. Das kann ich mir nicht vortellen. Konkurrierende Android-Pads, die auf der CES vorgestellt wurden, haben häufig ein 16:9-Format und 1280er Auflösung. Das mag zwar mehr “HD” sein, als das iPad derzeit bietet, aber ich würde das aktuelle 4:3-Format immer vorziehen.

    @Dr. Konsequent
    Ein Dualcore-A4 dürfte gesetzt sein. Mehr Haupt- und Flashspeicher sollte das iPad2 auch mitbringen. 256GB dürfte aber ziemlich teuer werden. Was die “Kundenwünsche” angeht, naja, ich denke der aktuelle Erfolg des iPad spricht eine andere Sprache: Apple ist genau auf dm richtigen Weg (nur führt dieser Weg offenbar gerade nicht bei Dir vorbei).

    Antworten 
  •  Dr. Konsequent sagte am 11. Januar 2011:

    Erfolg ist immer relativ!

    in meinem gesamten apple-vergönnten Bekanntenkreis (ca. 20) hatte sich bisher gerade mal EINER!!! das iPad geholt und es längst wieder verkauft. Begründung: nette Spielerei aber bis aufs Format hat es nix mehr zu bieten als ein iPhone 4, eher sogar noch weniger.
    Dafür haben sich schon 9 meiner Brkannten das MacBook Air 2Gen. geholt und sind sehr zufrieden.

    Werde mir das jetzt auch genau überlegen. Da ich aber jetzt innerhalb der nächsten 2 Monate ein mobiles Gerät suche und Apple wohl noch ein halbes Jahr!!! braucht das iPad 2 in Deutschland/Europa rauszubringen wird’s wohl doch auf ein 11Zoll MBAir2 hinauslaufen.

    Damit ist für mich das iPad 2 ( 3 / 4 / 5 / .) dann gestorben, da ich somit für die nächsten mind. 3Jahre versorgt sein werde. Da ich auch erst ein iMac 27″ neu habe und das iPhone 4 seit Sommer, wird’s bis 2012 handytechnisch und bis mind. 2015 mactechnisch nix mehr neues aus dem Hause Apple geben.

    ich warte jetzt noch bis Anfang Februar ob sich das vielleicht dich noch mit dem Releasedate des iPad 2 nach vorne verschiebt, ansonsten halt das mb air. ;-)

    Antworten 
  •  hanswoscht sagte am 12. Januar 2011:

    Apple wird immer mehr ein scheißverein. die sollten mal an der logistik arbeiten…

    Antworten 
  •  @MellowYellowBox sagte am 12. Januar 2011:

    ”速報 ”未確認ながら iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @Zristo sagte am 13. Januar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate i http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  @dennzus sagte am 13. Januar 2011:

    iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate: http://macnot.es/55726

    Antworten 
  •  muffin92 sagte am 14. Januar 2011:

    Schwachsinn… Die großen Staaten werden gleichzeitig das iPad bekommen, sonst ist der Überraschungseffekt in den großen, absatzstärksten Ländern nicht so groß, und somit werden die Verkaufszahlen kein Maximum erreichen.

    Antworten 
  •  digifriend sagte am 17. Januar 2011:

    Ist doch 2 super. 3 Monate sollten für einen Jailbreak ausreichen.

    Antworten 
  •  Flowsen sagte am 1. Februar 2011:

    Retina oder nicht oder irgendwie ein bisschen… mir ehrlich gesagt völlig egal. Was mich ärgert, ist das ich wohl mit meiner Vermutung recht hatte, dass auch das iPad der 2. Gen. erst verzögert in die Läden kommt.

    Habs nicht gehofft, aber gut… während andere schon mit dem Gerät spielen und es uns mit lustigen YT Vids vor die Linse halten müssen wir drauf warten. Mh, nicht schön aber warten wir erstmal ab, was die Präsentation sagt.

    Antworten 
  •  ho sagte am 2. Februar 2011:

    also die gerüchte mit dem marktstart im april sind nun wirklich nicht neu, auch dass deutschland vermutlich 2-3 monate länger warten muss, ist seit einigen wochen öfters zu lesen… zumindest, wenn man die großen amerikanischen apple-gerüchte-seiten wie 9to5mac.com, macrumors.com sowie engadet.com liest. die gerüchte um einen eventuellen sd-karten slot sind tot, usb port ist auch unwahrscheinlich, ein mini-display-port oder mini-usb port könnte aber kommen. die gerüchte um ein retina display, wurden von allen geheimen quellen in den letzten 2 wochen zurückgenommen, es soll angeblich bei der normalen auflösung bleiben. retina-auflösung wurde angeblich an prototypen getestet, ist derzeit aber zu teuer und in den stückzahlen nicht zu machen.. kommt dann erst beim ipad 3 2012. was kommen soll, ist ein dünneres und leichteres gehäuse und ein entspiegeltes display. aber eben alles nur gerüchte.

    Antworten 
  •  ho sagte am 2. Februar 2011:

    kleines update… bei 9to5mac.com ist ein display zu sehen, bei dem vermutet wird, dass es sich dabei um das ipad 2 display handelt.. wie erwartet hat es ein höhere qualität, über die auflösung können die aber noch nichts sagen. wie gesagt.. alle aktuellen gerüchte besagen keine erhöhung der pixel-anzahl.

    Antworten 
  •  Dan sagte am 8. Februar 2011:

    also ich finde es erstmal scheisse, dass es is-only ist fiern paar monate q.q
    aber so viele andere features?<3
    nuetzlich… ich wollte mir ja eig n ipad 3g kaufen, aber nun warte ich doch nochn wenig damit, denk ich , mal schaun was das ipad 2 so drauf hat usw … <33333

    Antworten 
  •  gcmckcjfjfjdjffgg sagte am 26. Februar 2011:

    Das ipad2 kommt im Mai 2011 in Deutschland. Raus

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de