MACNOTES

Veröffentlicht am  17.01.11, 11:40 Uhr von  

Apple A5: Neuer Prozessor für iPhone 5 mit PowerVR SGX543-Grafikchip?

iPhone 5Apple testet offenbar bereits neue Grafikchips von Imagination Technologies für kommende Mobilgeräte: Im iOS 4.3-SDK sind Treiber für den SGX543 enthalten. Dieser könnte gemeinsam mit dem Apple A5-Prozessor im kommenden iPhone 5 zum Einsatz kommen.

Engadget führt derzeit Quellen auf, nach denen das iPhone 5 ein komplett umgestaltetes Gerät werden soll, das im Sommer auf den Markt kommt. Unter anderem soll darin der Apple A5-Prozessor enthalten sein, der auf einem ARM Cortex A9-Multicore-Chip basiert und auch mit 1080p-Inhalten problemlos klarkommt. Auch für das iPad 2 wäre der Prozessor denkbar – sofern er bereits fertig entwickelt ist. Ebenfalls könnte er im Apple TV zum Einsatz kommen.

Dass im Sommer ein neues iPhone auf den Markt kommen wird, daran dürfte kaum ein Zweifel bestehen: Bisher hielt Apple den Jahresturnus der Hardwareupdates ein, unter anderem auch zu Gunsten der Provider, deren Vertragsmodelle auf 1- bzw. 2-jährigen Gerätewechsel ausgelegt sind. Auch ein Hardwareupgrade im inneren dürfte außer Frage stehen: Die aktuelle CPU ist bereits längere Zeit im Umlauf, neurere Modelle versprechen bessere Leistung und teils auch geringeren Stromverbrauch.

[singlepic id=11349 w=0]

Mit den Prozessorgerüchten einhergehend ist ein Fundstück aus dem iOS 4.3 beta-SDK: Neben einem Treiber für den aktuell im Apple A4-Prozessor zum Einsatz kommenden PowerVR SGX535-Prozessor von Imagination Technologies findet sich dort ein Treiberbundle für den PowerVR SGX543-Grafikprozessor. Dieser liefert eine Leistung von 35 Millionen Polygone in der Sekunde bei einer Taktrate von 200MHz, sein Vorgänger schafft bei gleicher Taktrate 28 Millionen Polygone. Zudem unterstützt der SGX543 die OpenCL-Spezifikation, mit Hilfe derer Anwendungen auf CPU- und GPU-Leistung zurückgreifen können. Der neue Grafikchip dürfte dem kommenden Apple A5-Prozessor zusätzliche Leistung geben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de