MACNOTES

Veröffentlicht am  19.01.11, 11:04 Uhr von  kg

MacBook Air Software Update 2.0 behebt Schlafmodus-Probleme, iDVD 7.1.1

Software AktualisierungHeute Nacht hat Apple zwei Softwareupdates veröffentlicht. Wer Probleme mit dem Schlafmodus seines MacBook Air (Late 2010) hat, dem empfehlen wir das Softwareupdate 2.0. Dieses behebt laut Release Notes einen Fehler bei manchen Geräten, der das Betriebssystem daran hindert, in den Schlafmodus zu fahren. Das Update setzt Mac OS X 10.6.5 voraus und ist 342 KB groß.

iDVD 7.1.1 ist ein kleineres Wartungsupdate, das die Stabilität und Kompatibilität beim Senden von Diashows von iPhoto ’11 zu iDVD sicherstellen soll. Das 34,53 MB große Update wird allen Nutzern von iDVD7 empfohlen und setzt Mac OS X 10.6.6 voraus.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  admartinator sagte am 19. Januar 2011:

    Der Link zum MBA-Update stimmt erstens nicht und zweitens taucht er nicht in der Software Aktualisierung auf.

    Quelle zu der News? ;)

    Antworten 
  •  kg sagte am 19. Januar 2011:

    @admartinator nu iss der richtige Link drin. Warum es allerdings in deiner Software-Aktualisierung nicht auftaucht, ist mir schleierhaft. (Quelle ist Apple selbst, wir haben hier immer einen Blick auf den Supportbereich…)

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 19. Januar 2011:

    MacBook Air Software Update 2.0 behebt Schlafmodus-Probleme, iDVD 7.1.1: http://macnot.es/56175

    Antworten 
  •  lexusburn sagte am 20. Januar 2011:

    Ich habe auch ein entsprechendes Gerät hier stehen und auch bei mir ist das Update nicht in der Software Aktualisierung aufgetaucht…

    Antworten 
  •  kg sagte am 20. Januar 2011:

    Ich hab mir gerade die Detailseite nochmal angeschaut, möglicherweise handelt es sich speziell um ein Update für Nutzer von 10.6.5, da nicht “und höher” angegeben wird? Erscheint mir allerdings seltsam, wenn es so wäre, offengestanden.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de