MACNOTES

Veröffentlicht am  19.01.11, 13:20 Uhr von  Alexander Trust

Review – Gratis-App: Cover Orange (iPhone)

Auf dem ersten Platz der kostenlosen Apps rangiert im deutschen Apple-App Store derzeit das Gratis-Spiel Cover Orange von FDG Mobile Games: eine Mischung aus Logikspiel mit einer bunten Grafik, untermalt von Arcade-Sound. Wie bei den meisten Apps handelt es sich auch bei Cover Orange um ein typisches Casual Game mit kurzen, schnell lösbaren Levels – wir haben uns den Titel einmal näher angesehen.

Der Download ist schnell bewerkstelligt: 31,4 MB belegt Cover Orange im Speicher, dementsprechend zügig ist das umfangreiche Spielchen mit WLAN heruntergeladen und installiert. Direkt nach dem Start erwartet uns Musik, die ein wenig an Arcade- und Jump’n’Run-Klassiker aus den Neunzigern erinnert – recht nett, das weckt Erinnerungen an alte Titel. Die Grafik ist wie bei den meisten Apps quietschbunt.

Ein Mini-Tutorial, das die allerersten Schritte erklärt, ist ebenso an Bord, allerdings kaum nötig, denn Cover Orange ist völlig selbsterklärend und intuitiv. Euer Job: schubst die Orange oder die Orangen, die euch fröhlich zuzwinkert, mittels unterschiedlicher Elemente wie Räder, Kisten, Fässer und dergleichen unter eine sichere Bedachung. Nach dem letzten verbratenen Element zieht eine finster dreinblickende Wolke auf und verstreut – sehr zur Beunruhigung unserer Zitrusfrüchte – große schwarze Hagelkörner. Und wie wir wissen: Zitrusfrüchte mögen keinen Hagel. Kommen sie damit in Berührung, werden sie mit theatralischer Mimik schwarz und verenden, gelingt es uns aber, sie zu beschützen, bedanken sie sich mit freudigem Gekicher und geschwenkten Fähnchen – nett gemacht.

Mit steigender Levelzahl wächst auch die Herausforderung, um die grell-orangen Früchte vor dem Hagel zu bewahren, doch vor allzu große Hürden sollte man eigentlich nicht gestellt werden. Binnen einer Stunde haben wir Level 27 erreicht und uns dann doch auf unsere Arbeit zurückbesonnen. Wer zwischendurch einzelne Level spielen will, wird wenig Langeweile erleben, die einzelnen Ebenen sind abwechslungsreich gestaltet, und es kommt bisweilen auch auf das richtige Timing an. Einzig die Musik kann auf Dauer zur Nervenbelastung werden – doch die lässt sich ja auch abstellen.

Fazit: Cover Orange ist ein nettes Casual Game für zwischendurch, an dem wir einige Freude hatten. Den Download ist es allemal wert – im App Store rangiert es mit Bewertungen zwischen vier und fünf Sternen, denen wir uns voll und ganz anschließen können. Viel Spaß damit!

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.