: 20. Januar 2011,

Byebye, Support: iMac G5, Mac Mini 2005 und alte Xserves nicht mehr unterstützt

iMacLaut MacBidouille endet am 15. März der Support für einige Geräte. Wer ab diesem Datum Ersatzteile für iMac G5, den Mac Mini (Late 2005) oder ältere Xserves benötigt, der bekommt sie nur noch mit viel Glück.

Ab 15. März werden folgende Rechner nicht mehr reparaturtechnisch unterstützt:

• iMac G5 17 Zoll (iSight)
• iMac G5 20 Zoll (iSight)
• Mac mini (September 2005)
• Xserve (Cluster Node)
• Xserve RAID
• Xserve (Slot Load)

Dies heißt nicht zwangsläufig, dass es ab diesem Datum keine Ersatzteile bzw. Service für die Geräte geben wird, man muss aber damit rechnen, dass es etwas schwieriger wird, die Geräte wieder Instand zu setzen. Traditionell werden die meisten Geräte von Apple nach rund 5 Jahren aus dem Supportprogramm genommen.

[via MacBidouille]


Byebye, Support: iMac G5, Mac Mini 2005 und alte Xserves nicht mehr unterstützt
3,91 (78,18%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>