News & Rumors: 20. Januar 2011,

Demo von Alarm für Cobra 11: Das Syndikat für XBox 360 und PC erschienen

Alarm für Cobra 11: Das Syndikat
Alarm für Cobra 11: Das Syndikat - Screenshot

Publisher dtp entertainment informierte in einer Pressemeldung darüber, dass ab sofort auch zwei Demoversionen zum Rennspiel Alarm für Cobra 11: Das Syndikat für die Plattformen Windows PC und XBox 360 zur Verfügung stehen.

Wer bislang zwar Interesse an Alarm für Cobra 11: Das Syndikat gehabt hat, aber nicht die Katze im Sack kaufen wollte, der hat nun die Möglichkeit, eine kostenlose Demo-Version auszuprobieren. Die Entwickler stellen diese für Windows PC und XBox 360 zur Verfügung. Die PC-Demo könnt ihr auf den Seiten zum Spiel runterladen. XBox-Gamer werden sie über den XBox LIVE Marktplatz finden und auf die eigene Konsole herunterladen können.

Die Demo bietet eine abgespeckte Version des Karriere-Modus an, bei dem man immerhin die Mission Blind Date spielen kann und Spieler können sogar in der Probierversion online gegeneinander fahren.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>