News & Rumors: 20. Januar 2011,

Test Drive Unlimited 2 – Rennspiel für PC, PS3 und XBox 360 hat Gold-Status erreicht

Namco Bandai teilte heute mit, dass sein kommendes Rennspiel TDU2 nun Gold-Status erreicht habe. Entwickler Eden Games hat die Programmierung abgeschlossen und das Rennspiel für PC, Playstation 3 und Xbox 360 kann nun den Weg ins Presswerk nehmen.

Da die Arbeiten an Test Drive Unlimited 2 (Affiliate) nun abgeschlossen sind, steht dem pünktlichen Release am 11. Februar 2011 nichts mehr im Weg. Zwar war die Veröffentlichung im Vorfeld bereits verschoben worden, doch nun findet das Rennspiel demnächst also seinen Weg in den Handel. Neue Bilder zu TDU 2 hat man ebenfalls veröffentlicht. Ihr findet diese im Anhang des Beitrags.

Das neue Test Drive Unlimited wird neben den normalen Singleplayer-Modi auch das „M.O.O.R.“ erlauben, das Massively Open Online Racing. Eine persistente Spielwelt soll eine Online-Umgebung schaffen, um die Community bei Laune zu halten. Spieler können gegeneinander antreten, sich aber auch zusammenschließen und ihre Errungenschaften und Kreationen online teilen. In der offenen Spielwelt können die Autos aber auch Schaden nehmen, Wettereffekte und der Wechsel von Tag und Nacht sollen für weiteren Realismus sorgen. Neben dem bereits bekannten Schauplatz Hawaii gibt es außerdem ein Setting auf der Insel Ibiza. Im Vergleich zum Vorgänger fällt damit das erkundbare Areal 2,5 Mal größer aus als vorher.

Der Singleplayer soll sich teilweise ebenfalls in das Online-Spiel integrieren lassen. Vorbestellen lässt sich das Spiel bei Amazon bereits jetzt.



Test Drive Unlimited 2 – Rennspiel für PC, PS3 und XBox 360 hat Gold-Status erreicht
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>