MACNOTES

Veröffentlicht am  21.01.11, 16:15 Uhr von  

Apple: 65% aller Einkünfte durch iOS-Produkte

Apple AktieRund 65% aller Einnahmen des letzten Quartals machten bei Apple iOS-Produkte aus. Ebenfalls eine wichtige Einnahmequelle ist Software, mit der immerhin $786 Millionen verdient werden konnten.

Eine spannende Rechnung führt derzeit Asymco auf und erweitert damit die von uns bereits angesprochenen Phänomene: Rund 65% aller Einnahmen des vergangenen Geschäftsquartals wurden mit Produkten erwirtschaftet, die es vor dreieinhalb Jahren noch nicht gab. Weitere 20% wurden mit Software und Mac-Hardware verdient – ein vergleichsweise kleiner Anteil verglichen mit den iOS-Geräten.

[singlepic id=11400 w=435]

Gerade einmal 10% aller Einnahmen bei Apple werden mit Produkten erzielt, die unabhängig von einem Apple-OS bzw Apple-Software benutzbar sind. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass 90% aller Einkünfte bei Apple in engem Zusammenhang mit Apples eigenen, proprietären Softwarelösungen (Mac OS, iOS) generiert werden – die flexibel genug sind, um auf den verschiedensten Plattformen zu funktionieren, von MP3-Player bis Firmenserver.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  @superglide sagte am 21. Januar 2011:

    RT @Macnotes: Apple: 65% aller Einkünfte durch iOS-Produkte http://macnot.es/56358

    Antworten 
  •  It's me sagte am 21. Januar 2011:

    10% aller Produkte werden mit Produkten eingenommen…?!? Mal schnell in “Einnahmen oder sowas” ändern ;)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         2  Trackbacks/Pingbacks
        1. Apple verdient am i « stohl.de am 21. Januar 2011
        2. Apple: 65% aller Einkünfte durch iOS-Produkte am 22. Januar 2011
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de