News & Rumors: 23. Januar 2011,

Entwicklertagebuch zum Audiodesign bei BRINK

Brink
Brink - Screenshot

Im neuen Dev Diary zum Sounddesign von BRINK, gibt Besthesda Einblicke in die Arbeit der Audiodesigner am Ego-Shooter. Noch im Frühjahr dieses Jahres soll das Game für XBox 360, PS3 und Windows PC erscheinen.

Im neuen Entwicklertagebuch von Bethesda Softworks erlaubt u. a. Chris Sweetman, Audio Director bei Entwickler Splash Damage und Verantwortlicher für die Soundkulisse in BRINK, Einblicke in sein Können und seine Erfahrung. Sweetman wird als eine Koryphäe auf dem Gebiet des Audiodesgins vorgestellt – er hat im Laufe seiner Karriere schon für die musikalische Untermalung und die Atmospähre verschiedener Shooter gesorgt. Sweetman erläutert wie man es schafft, dass jede Waffe „eine gute Stimme“ hat und wie es möglich wurde, dass bis zu 16 Spieler gleichzeitig ihre Waffen abfeuern können, ohne dass daraus eine chaotische akustische Masse entsteht.

Der Ego-Shooter BRINK soll im Frühjahr 2011 für XBox 360, PlayStation 3 und Windows PC erscheinen. Das Video findet ihr im Anhang des Beitrags.



Entwicklertagebuch zum Audiodesign bei BRINK
4,25 (85%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>