MACNOTES

Veröffentlicht am  24.01.11, 14:07 Uhr von  

Cybersecurity-Experte David Rice ab März bei Apple?

AppleCybersecurity-Experte David Rice soll ab März eine Stelle bei Apple antreten. Sein Aufgabenbereich: Die Leitung der Sicherheitsabteilung. Damit baut Apple seine Sicherheitsabteilung weiter aus.

Genaue Details zu konkreten Aufgabenstellungen gibt es nicht. Apple hat in den letzten Jahren stetig seine Bemühungen im Bereich der Gerätesicherheit ausgebaut: 2009 wurde Ivan Krstic, der ehemalige Leiter des OLPC-Projekts, für die Arbeit im Core Security-Bereich von Mac OS X angeheuert.

Im letzten Jahr wurde Window Snyder, die Leiterin der Mozilla-Sicherheitsabteilung und Sicherheitszuständiger für das Windows XP Servicepack 2, sowie Jon Callas, ehemaliger Chief Technical Officer bei PGP, eingestellt.

David Rice war ursprünglich bei der National Security Agency als Analyst im Bereich Global Network Vulnerability zuständig, außerdem als Kryptologe bei der Navy tätig. Aktuell ist er laut LinkedIn Executive Director bei der Monterey Group, sowie Berater bei der US Cyber Consequences Unit, bei der es um die Erforschung von Potentialen für Cyberattacken und deren Folgen geht.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de