MACNOTES

Veröffentlicht am  24.01.11, 17:03 Uhr von  Alexander Trust

LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 von ASH für Mac veröffentlicht

LEGO Harry Potter: Die Jahre 1 bis 4Mit LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 hat Application Systems Heidelberg die ersten vier Schuljahre des bekannten Zauberschülers als LEGO-Game für den Mac im deutschsprachigen Raum herausgebracht.

Mit LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 (Affiliate) werden die ersten vier Schuljahre des berühmten Zauberschülers Harry Potter beleuchtet. Von TT Games entwickelt, wurde LEGO Harry Potter bereits von Warner Bros. Interactive Entertainment für diverse Spielekonsolen und den PC auf den Markt gebracht. LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 beinhaltet die ersten vier Bände der Harry Potter-Saga, in bekannter LEGO-Action-Adventure-Manier umgebaut. Im Internat Hogwarts erleben die Spieler Harrys Schulzeit in der Rolle des Harry Potter oder eines anderen Charakters. Insgsamt 170 verschiedene Charaktere können dabei vom Spieler übernommen, müssen aber in Teilen erst freigespielt werden. Manche der Figuren verfügen über spezielle Waffen oder Werkzeuge, die an manchen Stellen im Spiel notwendig sind, um an gewisse Stellen zu gelangen. Entsprechend lohnt es sich, mit anderen Figuren das Spiel noch einmal durchzuspielen, wenn man gerne alle Boni einheimsen möchte.
[nggallery id=2632]
An Originalschauplätzen der Harry-Potter-Bücher und -Filme im LEGO-Nachbau können Abenteuer alleine oder im Koop-Modus bestritten, und virtuelle LEGO-Steine gesammelt werden. Auch die Hogwarts Zauberschule und der böse Lord Voldemort spielen in LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 eine wichtige Rolle. Durch bestandene Aufgaben können weitere Spielinhalte im Spiel freigeschaltet werden.

LEGO Harry Potter: Die Jahre 1-4 ist ab sofort zum Preis von 39,95 Euro für den Mac erhältlich. Weitere Infos zum Spiel gibt es unter: http://www.application-systems.de/legoharrypotter.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  emefka sagte am 24. Januar 2011:

    Gibts doch schon seit der Einführung des MacAppStores (im selbigen)?!

    Antworten 
  •  at sagte am 24. Januar 2011:

    @emefka: Nun, Retail heißt, dass du das Spiel im Handel mit Verpackung kaufen kannst. Und verschone mich bitte mit dem Mac App Store… weil LEGO HP gibt’s auch für Mac schon seit Monaten… via Steam und anderen. Der Mac App Store ist nicht der Maßstab, auch wenn das manche Leute jetzt denken, weil sie nix anderes kennen.

    Und ASH verlegt deutschsprachige Versionen für den deutschsprachigen Raum, d. h. dass man manchmal auch die engl. Version für Mac auch schon früher als Retail bekam, als die deutsche, aber bei Adventures bspw., wenn man da viel Text lesen muss, sind manche Leute froh, wenn sie das nicht in engl. tun müssen.

    Antworten 
  •  Lurker sagte am 25. Januar 2011:

    Hmm, bei Steam gibt es doch nur die Windows Version, und im Mac App Store gab es nur die englische Version (wurde die nicht ganz rausgenommen weil es zu groß war?)

    Eigentlich mag ich ASH ganz gerne, die Vertriebswege von denen finde ich aber auch etwas angestaubt. Mir ist es egal ob ich die Spiele im Mac App Store, bei Steam oder in einem eigenen Shop laden kann, hauptsache es gibt auch ein Download. Retailverpackungen bestellen, um einmal zu installieren und die Packung danach verstauben lassen ist nichts für mich. Dabei würde es einige Spiele von ASH geben die ich sofort kaufen würden, wenn sie in Steam oder Co. wären.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de