News & Rumors: 26. Januar 2011,

Homefront – THQ gibt Hintergrundinfos zur Story des Shooters für PC, Xbox 360 und PS3

THQ hat in einer Pressemeldung über die Story-Hintergründe des Shooters Homefront informiert. Im Spiel wird Amerika besetzt, doch wie kam es dazu? Dies sollen einige Grafiken und ein Video ergründen helfen.

Die Handlung des Shooters Homefront (Affiliate) für PlayStation 3, PC und XBox 360 spielt im Jahr 2027, zwei Jahre nachdem Amerika besetzt worden ist. Als das Jahrhundert begann, war Amerika noch die mächtigste Nation der Welt. Doch die Dinge haben sich verändert. In kleinen Hääpchen in Form von Grafiken von fiktiven Zeitungsausschnitten oder in einem Video (2023) hat man versucht, die Dinge zu rekonstruieren, die seit dem Beginn des Jahrhunderts geschehen sind.

2012 stirbt der nord-koreanische Diktator Kim Jong-il. Im Jahr 2014 bricht die US-Autoindustrie zusammen und fünf Jahre später wird im Mittleren Westen das Kriegsrecht ausgerufen. Das Video im Anhang gibt Auskunft über eine Grippe-Epidemie, die im Jahr 2023 stattfindet, als das Gesundheitssystem ohnehin schon am Boden war. 2025 schließlich liest man die erste Propaganda in den ersten Wochen der Besatzung. Weitaus detaillierter, bzw. in anderen Zeitabschnitten erklärt THQ den Lauf der Dinge auf der Homefront-Homepage in Form einer animierten Zeitleist, in der sich z. B. weitere Videos finden.



Homefront – THQ gibt Hintergrundinfos zur Story des Shooters für PC, Xbox 360 und PS3
4,14 (82,86%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>