MACNOTES

Veröffentlicht am  26.01.11, 12:03 Uhr von  rj

Microsoft Office 2011 für Mac 30 Tage-Testversion – erhältlich, nur nicht auf Deutsch

Office 2011Wer MS Office in der runderneuerten Version 2011 für Mac eine Chance geben will, kann das nun für 30 Tage kostenlos tun. Eine entsprechende Trial-Version bietet Microsoft inzwischen als 900 MB schweren Download an. Nur: die deutsche Version ist noch in Arbeit.

Mocrosofts Office 2011 für Mac weiß zu gefallen, insbesondere der Umstieg auf WebKit als HTML-Renderer wurde im Mac-Lager begrüßt. Dass die vergleichsweise teure Bürosuite nicht günstig bzw. gratis getestet werden kann, hält möglicherweise einige potentielle Nutzer vom Einsatz ab – das ändert Microsoft nun mit der Einführung einer Monats-Trialversion. 30 Tage ist die Office 2011-Demo kostenlos nutzbar.
[singlepic id=11441 w=435]
Zum Download angeboten wird die Trial auch auf der deutschen Office für Mac-Seite – nur folgt auf den beherzten Klick zum Download (noch) die Ernüchterung.
[singlepic id=11442 w=435]
Offenbar ist die Lokalisierung der Demo noch nicht beendet – denn der Testdownload einer kanadischen Office-Version funktionierte hingegen ohne Probleme.
[singlepic id=11443 w=435]
Demnächst auch auf Deutsch, ab sofort als Testversion: Microsoft wird sich anstrengen müssen, um sich gegen die wachsende Konkurrenz weiter zu behaupten. Passenderweise ist heute auch die Final der LibreOffice-Suite für Windows, Linux und Mac erschienen. Der “freiere” Ableger der OpenOffice-Suite ist bereits komplett lokalisiert.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Frank sagte am 26. Januar 2011:

    … habe Office 2011 gerade auf Deutsch in der Testversion ‘runtergeladen.
    Geht also doch….

    Antworten 
  •  XPert sagte am 26. Januar 2011:

    Verträgt sich das mit einer vorhandenen Office 2008-Installation?
    Bin da etwas vorsichtig geworden, nachdem ich mit der Office 2008-Testversion etwas Schwierigkeiten hatte als ich die Vollversion installieren wollte. (Hat sich an irgendeiner versteckten Systemdatei aufgehangen..)

    Antworten 
  •  stk sagte am 26. Januar 2011:

    Also während des Tests hatte ich 2008 und 2011 nebenher installiert, lief beides problemlos. Habe dann nur die 2008 gelöscht, weil die zu lahm ist :)

    Antworten 
    •  kg sagte am 26. Januar 2011:

      @Xpert kann Stefans Aussage bestätigen: Beide Instanzen laufen problemlos, auch parallel.

      Antworten 
  •  XPert sagte am 26. Januar 2011:

    Supi, danke euch beiden. :-)

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 26. Januar 2011:

    RT @Macnotes: Microsoft Office 2011 für Mac 30 Tage-Testversion – erhältlich, nur nicht auf Deutsch http://macnot.es/56536

    Antworten 
  •  ace sagte am 27. Januar 2011:

    Wie meinst Du das??? System neu installieren, nur weil Du eine Software löscht!?

    Antworten 
  •  kg sagte am 27. Januar 2011:

    @Moss Programmordner löschen tuts, wenn du dann noch in den Dokumenten die Microsoft-Benutzerdaten für Office 2011 löscht, dürftest du alles los sein, wenn ich das richtig sehe.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de