: 28. Januar 2011,

Die Erscheinungstermine für die neuen Game-Blockbusters sind da

Neuer Leopard-Build unterstützt Office 2007

Gute Nachricht für die Fans für die Blockbusters in der Kategorie Computer-Spiele. Die Erscheinungstermine der vier interessantesten Spiele wurden jetzt bekannt gegeben. Die Spiele werden in den gebräuchlichsten Versionen erhältlich sein. Sie können für Xbox 360, PS3 und PC erworben werden.

„Brink“ ist in den Vereinigten Staaten am 17. Mai erhältlich, in Europa wird das Spiel am 20. Mai erhältlich sein. Es handelt sich dabei um einen Ego-Shooter, der bei der Eurogamer Expo 2010 mit dem Prädikat „Game of Show“ ausgezeichnet wurde. Das Besondere an diesem Spiel: es bietet die Möglichkeit, zwei oder mehrere Spieler zu einem einzigen Spielerlebnis zusammen zu führen. „Hunted“ ist ein Fantasy-Action-Game, das in den USA ab 1. Juni und bei uns in Deutschland zwei Tage später auf den Markt kommen wird. Bei diesem Spiel handelt es sich um die Neuauflage des „Dungeon Crawl“. Das Game wird von inXile Entertainment entwickelt und von einem Internetportal im Spaß als gewalttägig, täuschend nachdenklich und zugleich witzig beschrieben.

Ebenfalls um einen Ego-Shooter handelt es sich beim Spiel „Rage“. Das Game wurde von id Software entwickelt und von der Spiele-Fangemeinde mit großer Spannung erwartet. „Rage“ wurde bereits vor dem Verkaufsstart mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. In Amerika wird das Spiel ab 13. September und in Europa drei Tage später erhältlich sein. Als letztes der vier Blockbuster-Spiele wird „The Elder Scrolls V: Skyrim“ auf den Markt gelangen. Es handelt sich bei diesem Game um ein Spiel aus den bekannten Bethesda Game Studios. Es wird ab dem 11. November im Handel weltweit erhältlich sein.



Die Erscheinungstermine für die neuen Game-Blockbusters sind da
3,4 (68%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>