MACNOTES

Veröffentlicht am  28.01.11, 15:24 Uhr von  kg

Microsoft Office für Mac: Mac App Store als Vertriebsweg denkbar

Microsoft Office Mac 2011Microsoft zieht den Mac App Store als Vertriebsweg für Microsoft Office for Mac in Betracht. Man habe sich noch nicht endgültig entschlossen, wolle aber erst überprüfen, ob es sich für das Unternehmen lohne.

Es ist etwas, was wir uns gerade näher anschauen“, so Amanda Lefebvre von Microsoft gegenüber AllThingsDigital. “Es ist nichts, was wir für uns bereits ausgeschlossen habe, wir müssen nur erst überprüfen, wie es sich zu unserem Business verhält.” Aktuell sei Microsoft Office für Mac bereits an vielen Orten verfügbar, außerdem im Web und als 30-Tage-Trial.

Aktuell dürfte bei Microsoft noch eine andere Priorität auf der Tagesordnung stehen: Die Office-App für iOS. Aktuell gibt es lediglich die Notizanwendung OneNote als kostenlosen Download im App Store (US-only), es dürfte aber in absehbarer Zeit auch weitere Software von Microsoft im iPhone-App Store geben- dies wollte Microsoft auf Nachfrage allerdings nicht bestätigen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de