News & Rumors: 30. Januar 2011,

Cooties für iPad veröffentlicht

Chilingos Casual-Sparte Clickgamer und Kyy Games bringen mit Cooties eine ganze Invasion kleiner Eindringlinge auf das iPad. In dem Casual-Game müssen Spieler die eigenen Organe vor dem Befall von Keimen schützen. Präsentiert wird das ganze in Comic-Optik.

Mit Cooties haben Clickgamer und Entwickler Kyy Games ein neues Game für das iPad in den App Store gebracht. Spieler müssen sich darin einer Invasion von Keimen entgegenstellen und die eigenen Körperorgane beschützen. Harmlose Keime können durch eine kleine Berührung eliminiert werden, größere müssen mit den Finger von den Organen weggezogen werden. Durch den Multitouch-Support können sich mehrere Spieler gleichzeitig der Keim-Invasion stellen. Via Crystal und Game Center können Erfolge und sonstige Neuigkeiten mit anderen Spielern ausgetauscht werden.

Cooties ist zum Preis von 1,59 Euro für das iPad im App Store erhältlich. Einen Trailer zum Spiel findet ihr im Anhang.

Update vom 6. April 2014: Das Game ist mittlerweile nicht mehr im App Store verfügbar.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>