News & Rumors: 31. Januar 2011,

Cydia-Apps: 3Dboard, Dimmer, Dock, OSFaker und andere

3DBoard ist schon durch die Blogs gegeistert und verspricht einen brillenfreien 3D-Effekt auf dem iPhone-Homescreen. Wer sich vor der Investition der 3 Dollar ein Bild machen kann – das ursprüngliche Demo-Video ist wegen enthaltenem UMG-Content für Deutschland gesperrt worden, eine alternative Version des Video-Preview aufs 3Dboard ist aber verfügbar.

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=yatBwKuJg5k 470 300]

CleanStatus: ab iOS 4.0 können mit der App Icons von der Statusbar ausgeblendet werden. 19 verschiedene Icons werden unterstützt, die man sich bei Nichtgebrauch von der Statusleiste entfernen lassen kann. CleanStatus ist kostenlos.

Dimmer kostet 99 Cent und reguliert die Bildschirmhelligkeit unter die von Apple voreingestellte Minimalhelligkeit von 30%. Wer nachts oder in dunkler Umgebung weniger helle Displays bevorzugt, kann mit dem sich nahtlos in die „normale“ Display-Leuchtstärkeregelung einklinkenden Dimmer sein iPhone stufenlos bis zum schwarzen Bildschirm abdimmen.

SpringCleanSpringClean versteht sich als WinterBoard-Alternative und bietet die Möglichkeit, einige Elemente des Springboards zu mofifizieren oder abzuschalten. Neben Taskbar-Icons und Dienstanzeigen können auch beispielsweise die Batteriestandswarnungen geändert werden. Für weniger Funktionen als das kostenlose WinterBoard werden 1,49 Dollar fällig.

Dock, ein alternativer Multitaskmanager fürs iPhone, kostet 4,99 und kann drei Tage lang gratis als Demo ausprobiert werden. Dock bringt Funktionalitäten des Mac OS X-Docks aufs iPhone, erlaubt das Platzieren von App-Shortcuts im Dock und switcht schnell zwischen verschiedenen im Hintergrund laufenden Apps. Mit der jetzt erschienenen Version unterstützt Dock auch das iPad.

FileCounter ist ein simples Tool zur Erfassung der Speicherbelegung – es zählt die Dateien, die Ordner und zeigt zusätzlich noch die größte Datei auf dem iPhone an. FileCounter ist kostenlos.

MissedCallOpening macht die Phone-App einen Tick intelligenter: installiert, bewirkt der Tweak, dass die Telefon-App immer dann in der Anruflisten-Ansicht geöffnet wird, wenn verpasste Anrufe eingegangen sind. MissedCallOpening ist ebenfalls gratis.

OSFakerOsFaker läuft unter kostenlose Spielerei und gaukelt ein installiertes Android vor. Nützlicher, ebenfalls kostenlos ist Shortener – der URL-Verkürzer gibt die Auswahl zwischen 33 verschiedenen Linkverkürzern und unterstützt Twitter, Facebook, Tumblr und weitere Dienste, auf denen der gekürzte Link anschließend veröffentlicht werden kann.

Wer sich vom kostenlosen WriteHTML einen Sourcecode-Viewer für Safari erhofft, wird enttäuscht – der Texteditor und HTML-Viewer erlaubt nur das Schreiben und Betrachten selbst geschriebenen HTML-Codes. WriteHTML ist kostenlos.

Alle Cydia-Apps sind aus den Standard-Repositorys zu laden.



Cydia-Apps: 3Dboard, Dimmer, Dock, OSFaker und andere
4,13 (82,5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>