MACNOTES

Veröffentlicht am  31.01.11, 12:25 Uhr von  rj

VoiceActivator: iPhone-Sprachsteuerung mit Custom Commands möglicherweise diese Woche

VoiceControlchpwn hat mit VoiceActivator eine App gebaut, die das iPhone vollständig via Spracheingabe steuerbar macht. Ein Demovideo zeigt die Sprachsteuerung, die er diese Woche via Cydia Store veröffentlichen will. Die App soll mit allen Sprachen funktionieren, die Apples Voice Control unterstützt. naturgemäß bleibt die App einmal mehr den Jailbreakern vorenthalten.

Keine Diktiersoftware, sondern “nur” eine Sprachsteuerung ist VoiceActivator laut chpwn. Mittels gesprochenem Befehl können Apps gestartet, URLs geöffnet oder Kommandos ausgeführt werden (beispielsweise für Activator). Die Steuerung soll direkt nach Definition des Befehls arbeiten – ein Sprachtraining oder ein Diktieren des Kommandos ist nicht notwendig.

Das Prinzip Sprachsteuerung führt auf dem iPhone ein vergleichsweise ruhiges Dasein – ob sich das mit den modifizierbaren Custom Commands durch VoiceActivator ändert, bleibt abzuwarten. Möglicherweise finden sich jedoch insbesondere im “freihändigen” Einsatz (beispielsweise im Auto) durchaus sinnige Anwendungen für die Sprachsteuerung, die ansonsten in der Regel der händischen Bedienung schlicht unterlegen ist, was Bedienungsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit betrifft.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  @superglide sagte am 31. Januar 2011:

    RT @Macnotes: VoiceActivator: iPhone-Sprachsteuerung mit Custom Commands möglicherweise diese Woche http://macnot.es/56799

    Antworten 
  •  @mobil_tipps sagte am 31. Januar 2011:

    RT @superglide2011RT @Macnotes: VoiceActivator: iPhone-Sprachsteuerung mit Custom Commands möglicherweise diese Woche http://macnot.es/56799

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de