News & Rumors: 2. Februar 2011,

iOS 4.3: Beta 3 erschienen, Release heute abend unwahrscheinlich

Mit iOS 4.3 beta 3 ist eine weitere Entwicklerversion des iOS erschienen, das einen Release der Software heute Abend immer unwahrscheinlicher werden lässt: Ein kritischer Fehler ist bereits gefunden worden.

iOS 4.3b3 steht für Nutzer von iPhone 4, iPhone 3GS, iPad, iPod touch 3G und 4G sowie Apple TV 2 zur Verfügung. Nach wie vor ist der erweiterte Support für AirPlay-Video und der Personal Hotspot enthalten. Außerdem berichtet App Advice von der Möglichkeit, noch nicht komplett geladene Anwendungen direkt auf dem iOS-Gerät wieder löschen zu können. Hierfür muss man nur in den Anordnungsmodus des Homescreens gehen (ein Icon lange antippen, bis alle wackeln) und schon erscheint ein X bei der gerade ladenden Anwendung. Dieses Feature soll auch schon in früheren iOS 4.3-Betas enthalten gewesen sein, wurde bisher aber noch nicht gefunden.

Neben neuen Features enthält die Beta laut 9to5Mac einen kritischen Fehler, der bis zum Release noch behoben werden muss: Lädt man über den App Store direkt auf dem iOS-Gerät Updates herunter, bekommt man üblicherweise die Passwortabfrage. Bricht man diese ab, kann es passieren, dass sich der Homescreen komplett zurücksetzt und alle Ordner verschwinden. Dies ist bereits mehreren Nutzern passiert, war außerdem auch in früheren Betas des iOS 4.3 vorhanden. Daher spricht einiges dafür, dass das iOS 4.3 heute noch nicht veröffentlicht wird. Dieses System wird aller Voraussicht nach benötigt, um die Abo-Unterstützung für Medien wie The Daily (Rupert Murdochs iPad-Tageszeitung) zu liefern.



iOS 4.3: Beta 3 erschienen, Release heute abend unwahrscheinlich
3,95 (79%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  fbjoern (2. Februar 2011)

    Ich habe keine Beta installiert und mir sind trotzdem in diesem Jahr 3 mal alle Ordner verschwunden und alle Apps wurden nach Alphabet sortiert. Kann mir bis heute nicht erklären warum. Es ist jede Menge Arbeit alles wieder zu sortieren :(

    Vielleicht ist das schon ein Fehler noch in Nicht-Betas?

  •  Josef (4. Februar 2011)

    Ich hab ebenfalls keine beta installiert und mir verschwinden seit 1. Februar bei jedem App-update die Ordner.
    Extrem nervig. Hat hier jemand eine Lösung?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>