News & Rumors: 3. Februar 2011,

Dungeon Siege 3 – Limited Edition für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 angekündigt

Square Enix hat heute in einer offiziellen Mitteilung den Veröffentlichungstermin des Action-Rollenspiels Dungeon Siege III bekannt gegeben. Es soll im Mai für PC, PS3 und Xbox 360 in den Handel kommen.

Der dritte Teil des Action-RPGs Dungeon Siege soll am 27. Mai 2011 in Europa und anderen PAL-Gebieten in den Handel kommen. Das kündigte Square Enix heute in einer Pressemeldung an. Darüber hinaus wurde darauf hingewiesen, dass für Vorbesteller eine exklusive Limited Edition erhältlich sein wird. Darin werden vier exklusive In-Game-Items enthalten sein. Diese erweitern und verbessern die Fähigkeiten der Spielfigur.

Entwickelt wird Dungeon Siege 3 von Obsidian Entertainment. Die dritte Auskopplung wird zum ersten Mal auf den HD-Konsolen erscheinen. Spieler werden in die Rolle eines von vier Legionären schlüpfen, der im zerfallenden Königreich Ehb für seine gefallenen Kameraden kämpft. Wie in manchen Spielen, so wird auch in diesem Fall angekündigt, dass die Entscheidungen des Spielers „weitreichende“ Konsequenzen für den Verlauf der Geschichte haben sollen. Wie weitreichend diese letztendlich wirklich sind, muss man allerdings abwarten. Das Spiel wird man entweder alleine oder mit bis zu drei Freunden in einem Koop-Modus spielen können. Der Ein- und Ausstieg soll dabei jederzeit möglich sein und die KI ihrerseits recht „ausgereift“ agieren.

Als kleinen Vorgeschmack hat Square Enix außerdem bereits die Packshots zum Spiel veröffentlicht. Ihr findet sie im Anhang des Beitrags.



Dungeon Siege 3 – Limited Edition für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 angekündigt
4,67 (93,33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>