MACNOTES

Veröffentlicht am  3.02.11, 11:26 Uhr von  kg

iPad 2: Erste Preview nächste Woche als “One more thing” bei iOS 4.3-Entwicklerevent?

iPad 2Wird das iPad 2 bereits nächste Woche der Weltöffentlichkeit vorgestellt? Von Seiten eines Zubehörherstellers wurde uns zugetragen, dass Apple bereits in der kommenden Woche ein Event plant, bei dem unter anderem das neue iPad gezeigt werden soll.

Über den Releasetermin zwischen dem 2. und 9. April sowie die dreimonatige US-Exklusivität scheinen sich die verschiedenen Quellen (unter anderem auch unsere) mittlerweile einig zu sein, offen ist aber noch, wann das Gerät vorgestellt wird. Seitens eines Zubehörherstellers wurde uns nun erzählt, dass Apple bereits in der kommenden Woche die Vorstellung des iPad plant.

[singlepic id=11264 w=435 float=left]

Den genauen Modus konnte man uns nicht verraten, wohl aber einige der Features: Wie erwartet soll das iPad 2 mit dem neuen Apple A5-Prozessor ausgestattet werden, außerdem soll sich die Gehäuseform der des iPod touch 4G annähern, die auf den Mockups zu sehenden Lautsprecheröffnungen auf der Rückseite sollen tatsächlich auch am Endprodukt zu finden sein. Anstatt des zwischenzeitlich vermuteten Micro-USB-Anschlusses könnte das iPad über einen Mini DisplayPort-Anschluss verfügen – was bei dem neuen Prozessor durchaus denkbar wäre, da dieser HD-fähig ist (sollten die aktuell erwarteten A5-Features stimmen).

Wir vermuten, dass die iPad-Vorstellung an sich ein “One more thing” bei einem kurzfristig angesetzten Entwicklerevent zum iOS 4.3 sein wird. Aktuell befindet sich das iOS 4.3 noch in der Betaphase, vorgestern ist die aktuellste Betaversion veröffentlicht worden. Diese enthält noch Bugs, dürfte aber in naher Zukunft offiziell herausgegeben werden. David Pogue von der New York Times erwähnte in seiner Review zum Verizon-iPhone den 13. Februar als Releasedatum des iOS 4.3 für das AT&T-iPhone, das unter anderem die Personal Hotspot-Funktion bekommen wird. Der 13. Februar hat allerdings einen Haken: Es ist ein Sonntag. Pogues Anmerkung wurde kurze Zeit später in “Soon” abgewandelt, dennoch ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass iOS 4.3 in nicht allzu ferner Zukunft veröffentlicht wird.

Dafür spricht auch eine Aussage von Eddy Cue, der gestern während der Vorstellung von “The Daily” durchblicken ließ, dass die Abonnement-Funktion in Kürze auch für andere Verlagshäuser zur Verfügung stehen wird. Für die Abonnements dürfte ein zusätzliches Developer-Modul benötigt werden, das bisher noch nicht öffentlich ist, den Entwicklern der Daily-App aber vermutlich bereits zur Verfügung stand.

Denkbar ist, dass Apple in der kommenden Woche ein an Entwickler gerichtetes Event abhalten wird, in dem iOS 4.3 im Detail und mit den diversen neuen APIs sowie der In-App-Abonnement-Funktion vorgestellt wird. Ob iOS 4.3 dann bereits für alle Anwender zum Download bereitstehen wird, ist damit nicht gesagt. Danach könnte eine Sneak Peek zum iPad 2 folgen – vergleichbar mit der Preview, die bereits zum ersten iPad gegeben wurde. Die ersten Geräte sind laut Reuters bereits im Umlauf, beim gestrigen Daily-Launch wurde bereits ein Prototyp gesichtet – allerdings war man nicht intelligent genug, diesen direkt abzulichten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 17 Kommentar(e) bisher

  •  @olliv81 sagte am 3. Februar 2011:

    iPad 2: Erste Preview nächste Woche als “One more thing” bei iOS 4.3-Entwicklerevent?: http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  @PimpYourMac sagte am 3. Februar 2011:

    RT @macnotes: iPad 2: Erste Preview nächste Woche als "One more thing" bei iOS 4.3-Entwicklerevent? http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  @ApfelTechnikYT sagte am 3. Februar 2011:

    iPad 2: Erste Preview nächste Woche als “One more thing” bei iOS 4.3-Entwicklerevent?: http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  robs sagte am 3. Februar 2011:

    Ein Entwickler Event für iOS 4.3?
    Das halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Bisher hat Apple immer nur bei “großen” Versionssprüngen ein Entwicklerevent abgehalten.

    Eher wahrscheinlich: iWork 11 mit iPad 2.
    Auch wenn diese beiden Sachen thematisch nicht wirklich zusammenpassen. Aber vielleicht stellen sie iWork 11 vor, sagen dann sie hätten auch neue iWork Versionen fürs iPad und stellen dann auch das iPad 2 vor.

    Antworten 
    •  kg sagte am 3. Februar 2011:

      @robs da wiederum glaube ich nicht dran, dass die Mac und iOS zu einer Veranstaltung bundlen. Was die Wahrscheinlichkeit eines Entwicklerevents angeht: Wenn es tatsächlich noch mehr Neuerungen “unter der Haube” des iOS gibt, wäre es nicht unwahrscheinlich, dass Apple ein entsprechendes Event abhält. Tech Talks gibts immer mal wieder – wieso nicht nächste Woche?

      Antworten 
  •  @geostep sagte am 3. Februar 2011:

    iPad 2: Erste Preview nächste Woche als “One more thing” bei iOS 4.3-Entwicklerevent?: http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 3. Februar 2011:

    RT @Macnotes: iPad 2: Erste Preview nächste Woche als "One more thing" bei iOS 4.3-Entwicklerevent? http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  @iphomania_de sagte am 3. Februar 2011:

    RT @PimpYourMac: RT @macnotes: iPad 2: Erste Preview nächste Woche als "One more thing" bei iOS 4.3-Entwicklerevent? http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  Giogio248 sagte am 3. Februar 2011:

    Also der prozzesor wird besser, weisst du ob für die zukunft gute spiele gedacht sind also ich meine mit dem A-5 mit unreal technologie?

    Und weisst du vlt. Wie viel megapixel es haben wird, ob es sich für reisen aneignet ?

    Danke

    Antworten 
  •  Jan-Niklas sagte am 3. Februar 2011:

    Ganz ehrlich, ich glaube nicht daran, dass Apple ein Gerät ca. 2 Monate vor Release vorstellt, undzwar aus folgenden Gründen:

    1) Wenn eine neue Generation vorgestellt wird, mit sagen wir mal bahnbrechenden Neuerungen, 2 Kameras, eventuell erhöhte Pixelanzahl der Displays, dünneres Display, also insgesamt dünner / mehr Akkulaufzeit und so weiter und so weiter, wird die Verkaufsrate des aktuellen Modells “einbrechen”, weils ja in kurzer Zeit etwas viel besseres gibt, es sei denn…

    2)… Apple senkt die Preise für die aktuelle Generation. Auch dies würde meiner Meinung nach weniger Sinn machen, weil Apple somit seinen Umsatz / Gewinn schmälert. Welche Firma tut dies freiwillig, bei einem Produkt, dass aktuell ziemlich gut läuft und in Zukunft noch besser laufen soll?

    Nur meine Meinung zu der ganzen Thematik.

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 3. Februar 2011:

    iPad 2: Erste Preview nächste Woche als “One more thing” bei iOS 4.3-Entwicklerevent?: http://macnot.es/56989

    Antworten 
  •  Peter sagte am 3. Februar 2011:

    Diese Nachricht hat sich mal wieder als Ente herausgestellt. Falls es überhaupt zu einem Event in der nächsten Woche kommen sollte, ist heute die letzte Möglichkeit zur Einladung. Diese ist nun verstrichen. Das nächste mal vielleicht nicht auf den MediaMarkt-Verkäufer des Vertrauens hören.

    Antworten 
  •  Dr. Konsequent sagte am 3. Februar 2011:

    ich glaube nicht an diese komische 3-Monats-USA-Exklusiv-Story.
    Apple muss/wird wie beim iPhone 4 auch an einige (wenige) andere
    &wichtige Absatzländer denken u.a. z.B. Deutschland, UK

    Hauptsache ich kann es bald endlich kaufen, dreh schon durch :-(

    Antworten 
  •  patch21 sagte am 3. Februar 2011:

    1. Event meiner Meinung nicht nächste woche, ich tippe auf märz, den shoot aus dem Internet zeigt der Kalender 09. Mittwoch an. Monat Februar und März sind Datums ähnlich. Daher mein Tipp: 09.03.11
    2. Exklusiv US: eher nicht. Erstes iPad und erstes iPhone in eu später ja, aber da wusste niemand wie das anläuft. Jetzt sind Erfahrungen da und Apple wird das wie beim iPhone handhaben, 2 gen zeitgleich in uk und Germany. Hoffe ich: ich will es am besten mit 128 gb;-)

    Antworten 
  •  Mikkel sagte am 3. Februar 2011:

    Also ich finde es ja doch echt Klasse wie viele Gerüchte und Informationen man bekommt, von einem Gerät was mit Sicherheit kommen wird und auch toll augestattet sein wird, aber keiner etwas 100% sagen kann und alles nur Vermutungen sind. Ich will nicht mehr länger warten, ich will es jetzt.

    Wenn ich 3 Monate länger als die USA warten muß werde ich Irre

    Antworten 
  •  hannes_48 sagte am 4. Februar 2011:

    Die ganzen Macnotes-Gerüchte sollen doch nur die “Clicks” hier erhöhen.

    Und dann noch so unsinniges, wie iPad 2 als “One more thing” bei einer iOS 4.3 Vorstellung.

    iPad 2 wird natürlich eine alleinige Vorstellung werden, um die ganze Aufmerksamkeit nur auf dieses Produkt zu richten.

    iPad 2 für 3 Monate exklusiv nur in den USA – das klingt stark nach dem Abteilungsleiter vom Media Markt in Castrop Rauxel.

    Das iPad 2 wird zu 99.9% neben den USA auch wieder in 4-5 Kernmärkten eingeführt werden – also auch Deutschland.
    Oder sollen die Käufer im Sommer iPad 2 UND iPhone 5 im selben Zeitraum kaufen?

    Antworten 
  •  die.bahnfahrer sagte am 5. Februar 2011:

    naja die Frau Grannemann hat sich bisher ja nicht durch Verlässlichkeit bzgl. socher Prognosen ausgezeichnet. Zumal ich nur ein “könnte”, “denkbar” u. “möglicherweise” lese.

    So ein Gerücht ist für die macnotes eine Nummer zu groß.

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de