News & Rumors: 3. Februar 2011,

We Sing Deutsche Hits – Neues Karaokespiel für Nintendo Wii angekündigt

Für Nintendos Heimkonsole Wii soll noch in diesem Frühjahr das Karaokespiel We Sing Deutsche Hits erscheinen, und mit 40 deutschsprachigen Songs punkten. Das kündigte Nordic Games heute in einer Pressemeldung an.

Publisher Flashpoint und Entwickler Nordic Games bringen noch in diesem Frühjahr 2011 ein weiteres Karaokespiel aus der We-Sing-Reihe heraus. We Sing Deutsche Hits soll insgesamt 40 deutschsprachige Songs umfassen. Michael Hermanns von Flashpoints Marketing-Abteilung ist sich sicher, dass man mit dieser neuen Auskopplung die Marke weiter etablieren wird können:

We Sing Deutsche Hits ist für Flashpoint und die Marke We Sing ein wichtiger Schritt um die führende Position auf dem Wii Karaoke-Markt weiter auszubauen und die etablierte Marke zu stärken. Durch den lokalen Bezug und die großartige Songauswahl ist dies der wichtigste Titel der We Sing Reihe und ein absolutes Must-Have für jeden Karaokefan im deutschsprachigen Raum.“


Sony

Neben aktuellen Hits sollen auch Klassiker in der Songauswahl untergekommen sein. Die Playlist umfasst z. B. die Songs Gebt uns ruhig die Schuld von den Fantastischen Vier, Geboren um zu leben von Unheilig, Ein Kompliment von Sportfreunde Stiller, Nur Geträumt von Nena oder Vom selben Stern von Ich & Ich.

Zuletzt war vom Hersteller Mitte November 2010 We Sing Robbie Williams veröffentlicht worden. Der neue Teil wird, wie auch die vorhergehenden entweder im Bundle mit zwei Mikrofonen angeboten werden, oder aber einzeln.



We Sing Deutsche Hits – Neues Karaokespiel für Nintendo Wii angekündigt
3,9 (78%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>