News & Rumors: 4. Februar 2011,

Sacred Odyssey: Rise of Ayden – Release für iPhone und iPod touch

Sacred Odyssey: Rise of Ayden
Sacred Odyssey: Rise of Ayden

Gameloft bringt mit Sacred Odyssey: Rise of Ayden ein neues Game für iOS-Devices in den App Store.

Sacred Odyssey: Rise of Ayden* heißt das neue Spiel von Gameloft, das aktuell im App Store für iPhone und iPod erhältlich ist. Der Spieler übernimmt im Game die Rolle des Ayden, der vom Gott Uryah auserwählt wurde, um das Königreich Lasgalen vor der Apokalypse zu retten. Vier Fragmente von Uryahs Gral müssen gesammelt werden, um mithilfe von übernatürlichen Kräften den bösen Amonbane besiegen zu können, der für die Leiden Lasgalens verantwortlich ist. Prinzessin Lyanora steht dem Gegner Aydens zur Seite. Der Spieler muss sich entscheiden, ob er für den Frieden in der Welt kämpfen will und dafür bereit ist, die Prinzessin möglicherweise zu gefährden. Mit dem Pferd Miya kann die Gegend erkundet und neue Orte entdeckt werden. Zu Beginn des Spiels verfügt Ayden einzig über ein einfaches Schwert, welches er in Kämpfen aufwerten und andere Waffen und Gegenstände wie den Heiligen Schild, den Lokrischen Falken (Bumerang), die Nagual-Kobra (Wurfhaken) und sogar den Platinhandschuh Brakors erwerben kann. Jeder neue Ausrüstungsgegenstand ermöglicht dem Spieler Zugang zu neuen Orten auf Aydens Missionen.

[inline-gallery pfad=“sacred-odyssey-rise-of-ayden-ios-veroeffentlicht“]

Sacred Odyssey: Rise of Ayden ist gratis erhältlich, ab einem gewissen Punkt muss man allerdings einen In-App-Kauf durchführen, um das Gameplay fortsetzen. Neue Herausforderungen können mit der Vollversion des Games erworben und freigeschaltet werden.

* = Affiliate.



Sacred Odyssey: Rise of Ayden – Release für iPhone und iPod touch
3,87 (77,33%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>