News & Rumors: 6. Februar 2011,

Pwn2Own: Google bietet $20.000 Prämie, iPad erobert die Klassenzimmer & Updates: Notizen vom 6.2

NotizenPwn2Own: Google bietet $20.000 Prämie
Google bietet $20.000 Prämie für denjenigen, der beim kommenden Pwn2Own als erstes eine Lücke im aktuellen Webbrowser Google Chrome ausnutzen kann. Pwn2Own wird im kommenden Monat am 9. März zum fünften Mal in Vancouver stattfinden. Die Preise liegen dieses Jahr insgesamt bei sagenhaften $125.000. [via MacWorld UK]

Werbung

Das iPad erobert die Klassenzimmer
Derzeit häufen sich die Meldungen, das in den USA Schüler, Studenten und Lehrer von ihrer Bildungseinrichtung mit iPads ausgestattet werden. Ähnlich wie es auch schon EX-Gouvernator Schwarzenegger überlegt hatte, geht nun außerdem Georgias Senat-Präsident Tommie Williams mit der Idee schwanger, die üblichen Schulbücher komplett durch iPads zu ersetzen. [via AppleInsider]

MUPromo Mac DVDRipper Pro 2.0.1
Heute gibt es bei MacUpdate das Tool Mac DVDRipper Pro 2.0.1* mit rund 40% Rabatt für nur $5,95. Mac DVDRipper Pro ermöglicht es, DVDs auf den Mac zu kopieren, um sie von der Festplatte zu starten, oder um eine Kopie zu brennen. Download Trial (1,4 MB).

Der Verizon-Mann-iPhone-Spot
Netzschwächen kann man nicht oft genug betonen: In den USA hauen Verizon und AT&T nun aufeinander ein, was die Qualität der Gespräche angeht. Der neuste Spot zeigt einen Verizon-Mitarbeiter, der jetzt “endlich” seinen Gesprächspartner hören kann, da das iPhone 4 nun im “besten” Netz (Verizon) erhältlich ist.

Software-Updates
Fehlerbehebungen für die Systemerweiterung invisibliX 3.1, für das Social-Network-Tool Socialite 1.3.2 und für die Beta von JustNotes 0.8. Der Gmail-Client Mailplane 2.3 hat einige neue Funktionen erhalten: Unter anderem eine Einstellung, um die Google Ads zu verbergen, ein 0Boxer Plugin (Zero-Inbox) und zahlreiche kleine Verbesserungen.

*Affiliate

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung