News & Rumors: 7. Februar 2011,

Weißes iPhone 4 bei Best Buy: Preisschilder sind gedruckt

Die jüngsten Gerüchte um die behobenen Produktionsprobleme beim iPhone 4 scheinen begründet: Best Buy hat nun das weiße iPhone 4 bereits mit Regalplatz ausgestattet, demnach ist mit den Geräten selbst (hoffentlich) demnächst zu rechnen.

Handfest: die Ausstellungsplätze und Preisschilder, die das kommende iPhone 4 in Weiß ankündigen. Etwas wackliger noch ein Detail, das Electronista ausgemacht haben will: die Bilder selber könnten, betrachtet man die Reflexionen auf den Schildern genauer, mit einem weißen iPhone 4 geschossen worden sein. Was insofern spannend wäre, dass die Kamera und der Kamerablitz im Zusammenspiel mit dem weißen und damit lichtdurchlässigeren Gehäuse das Hauptproblem gewesen sein soll, an dem die Produktion des weißen Gerätes für lange Zeit gescheitert sein soll.



Weißes iPhone 4 bei Best Buy: Preisschilder sind gedruckt
3,71 (74,29%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 4 Kommentar(e) bisher

  •  Mad-HH- (7. Februar 2011)

    Warum erst 599 dann 159 $? Sind das Einlaufspreise beim 2. Bild?

  •  D. (8. Februar 2011)

    Schaut mal auf das 3GS…das hat doch eine 3,2MP Kamera und nicht 2MP. Naja umso schwieriger für mich daran zu glauben…

  •  Louis (8. Februar 2011)

    Gut aufgepasst! Definitiv falsch das Schild!

  •  Louis (8. Februar 2011)

    Und Foto 1 wurde auch nicht mit einem weißen i4 geschossen, da die Kamera bei dem Gerät links sitzt, beim iPhone 4 ist sie jedoch hinten rechts angebracht!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>