News & Rumors: 8. Februar 2011,

Dragon Soul – Neonga startet Anmeldungen zur Beta des free-to-play Fantasy-MMORPGs

Mit Dragon Soul hat Neonga ein Free-to-play-Online-Rollenspiel von Giants Interactive lizensiert. Man beginnt nun mit der Anmeldung für die Beta-Phase.

Im Fantasy-MMORPG Dragon Soul muss der Spieler versuchen, in einer Welt voller magischer Wesen und übermenschlicher Kreaturen in den Zwist rivalisierender Königreiche einzugreifen. Acht Königreiche befinden sich auf dem Weg ihre ehemalige Allianz zu stürzen. Fünf verschiedene Klassen und 160 Fähigkeiten stehen zur Verfügung und mehr als 800 Quests müssen bestritten werden – mithilfe einer Gilde kann der Spieler an die Herrschaft über das Land gelangen. Eine Vielzahl computergesteuerter tierischer Begleiter können den Protagonisten in PvP-Kämpfen zur Seite stehen. Diese Begleiter können lernen, ihre eigenen Fähigkeiten zu steigern
oder das überflüssige Inventar in der nächstgelegenen Stadt zu verkaufen.

Mit Dragon Soul bringt der neu gegründete Games-Publisher Neonga bereits das zweite Free-to-play Online-Game im Jahr 2011 heraus. Beta-Anmeldungen sind unter www.dragonsoulonline.com möglich. Rolf Klöppel, Vorstandsvorsitzender der Neonga AG, dazu: „Wir haben intensiv auf dem Markt nach passenden Spielen gesucht
und mit Dragon Soul einen Titel gefunden, der perfekt in unsere
Produktstrategie passt. Wir freuen uns, dass wir mit Giant Interactive einen
von Chinas Marktführern in Sachen online Gaming für uns gewinnen konnten.
Diese Kooperation ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Neonga,
die sich rasend schnell entwickelt.“



Dragon Soul – Neonga startet Anmeldungen zur Beta des free-to-play Fantasy-MMORPGs
3,75 (75%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>