News & Rumors: 8. Februar 2011,

LEGO Universe – Ninjago hält mit Crux Primus Einzug ins Online-Rollenspiel

Die LEGO Group hat heute mit Crux Primus eine neue Abenteuerzone im MMORPG LEGO Universe geöffnet. Darin kann man parallel zum Start der LEGO-Ninjago-Spielzeugreihe die Tornado Ninjas nun auch virtuell kreiseln lassen.

Heute ist offiziell die neue Abenteuerzone Crux Prime im Online-Rollenspiel LEGO Universe gestartet. Es warten neue Herausforderungen und Kämpfe auf die Spieler. 100 neue Missionen und Erfolge, sowie mehr als 100 neue Ausrüstungsgegenstände, Abzeichen und Waffeln warten dort auf die Spieler. Auf dem Schlachtfeld gibt es zudem vier seltene Rüstungssets (z. B. Fledermausfürst und Forschungsroboter) zu entdecken, und ihr könnt mit Fraktions-Bausätzen in neuen Farben (bspw. Schwarzer Ritter, Roter Zauberer oder Silber-Samurai) rechnen.

Präsentiert werden die neuen Herausforderungen verpackt in eine LEGO-Ninjago-Geschichte. Spieler suchen auf Crux Primus nach Sensei Wu, dem Hüter der geheimen Spinjitzu-Kampftechnik, denn den garstigen Skelett-Gegnern ist nur mithilfe dieser Spezialfähigkeit beizukommen. Spinjitzu-Meister können sich in einen Tornado aus purer Fantasie verwandeln, der den knöchernen Schurken ein für allemal den Garaus macht. Auch neue Ninjago-Schätze gibt es zu entdecken, darunter das Skelett Fort-Modell-Set, Skelett-Raketen, ein Skelett-Auto sowie einen neuen Begleiter, den Skelett-Drachen.

Im letzten Monat wurden Spielzeuge aus der LEGO-Ninjago-Reihe vorgestellt, nun kann man auch online im LEGO Universe die Tornado-Ninjas kreiseln lassen. Auf Wunsch der Community kann man in Crux Primus auch mit bis zu vier spielern in einem Team gegen mächtige Maelstrom-Gegner agieren.



LEGO Universe – Ninjago hält mit Crux Primus Einzug ins Online-Rollenspiel
3,84 (76,8%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>