MACNOTES

Veröffentlicht am  8.02.11, 21:03 Uhr von  Alexander Trust

Starfront: Collision für iPhone kommt am 10. Februar

GameloftGamelofts Echtzeitstrategiespiel Starfront: Collision, der unausgesprochene StarCraft-Klon, soll am 10. Februar für iPhone und iPod touch veröffentlicht werden. Das gab Gameloft bekannt. Wie auch zuletzt bei Sacred Odyssey soll wieder das Freemium-Modell zur Anwendung kommen.

Anfang Dezember 2010 berichteten wir darüber, dass im kommenden Jahr ein StarCraft-Klon für iPhone und iPod touch veröffentlicht werden soll. Der Release-Termin von Gamelofts Echtzeitstrategiespiel Starfront: Collision rückt nun immer nähe. Schon in zwei Tagen soll das Spiel im App Store zu haben sein – gratis. Denn Gameloft verfolgt weiterhin sein Freemium-Modell. Man kann das Spiel kostenlos herunterladen, bis zu einem gewissen Punkt spielen und kann dann via In-App-Kauf die Vollversion zum Preis von 5,49 Euro erwerben.

Einen Trailer, der erste Gameplay-Szenen zeigt, hatte Gameloft bereits am gestrigen Tag veröffentlicht.
 

 
Das Spiel wird aber einige Voraussetzungen an die Hardware haben und entsprechend nur auf neueren Geräten funktionieren, also mit dem iPhone 3GS aufwärts, und dem iPod touch der 3ten und 4ten Generation in den Varianten mit 16GB Speicher aufwärts.

Das Szenario ist demjenigen aus StarCraft ähnlich, immerhin kämpfen drei Rassen, um Rohstoffvorkommen. Gameloft verspricht eine “intuitive” Touchscreen-Steuerung. Wer im Video genauer hinsieht, wird Ähnlichkeiten der Benutzeroberfläche mit EAs Command & Conquer feststellen. Wie intuitiv die Bedienung dann letztlich wird, muss man abwarten. 20 Singleplayer-Missionen wird das Spiel bieten und darüber hinaus auch einen Scharmützel-Modus, in dem man eigene Schlachten erstellen kann. 24 unterschiedliche Gebäude und 30 Einheitentypen hält das Spiel bereit.

Die Spielumgebung ist in fünf Varianten vorgesehen: Eiswüste, Ödland, Dschungel, Untergrundreaktor und zerstörte Alien-Stadt. Ein Mehrspielermodus für bis zu vier Spieler erlaubt das Taktieren online und im lokalen Netzwerk. Es gibt fünf Multiplayer-Maps, die je einer der Spielumgebungen entspringen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  Intro sagte am 11. Februar 2011:

    bis dato konnte ich das game noch nicht entdecken :-(

    Antworten 
    •  at sagte am 11. Februar 2011:

      Geht mir genauso. Aber evtl. kommt es ja heute Abend/Nacht, wenn die damit erst in Neuseeland angefangen haben. Oder es ging beim Bestätigungsprozess von Apple was schief.

      Antworten 
  •  Marcel sagte am 14. April 2011:

    Das Spiel ist echt cool besser als Starcraft

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de