MACNOTES

Veröffentlicht am  10.02.11, 11:26 Uhr von  kg

Adobe Flash Player 10.2 final: Stage Video und neuer Vollbildmodus

FlashAdobe hat den Flash Player 10.2 offiziell veröffentlicht. Enthalten ist unter anderem Stage Video, eine Hardwarebeschleunigung für die Videowiedergabe, die den Prozessor entlastet.

Die neue Stage Video API sorgt für bessere HD-Videowiedergabe auf allen Systemen. Stage Video ist eine Erweiterung zur bereits in Flash Player 10.1 enthaltenen Hardwarebeschleunigung für Videos. Die Videoplayer müssen auf Stage Video angepasst werden, aktuell unterstützt z. B. Brightcove Stage Video, Vimeo arbeitet bereits daran. Weitere Beispiele finden sich hier. Auch die normale Hardwarebeschleunigung wurde im Vergleich zum Flash Player 10.1 nochmals verbessert.

Mit Flash Player 10.2 steht außerdem ein neuer Vollbildmodus bereit, mit dem man bei Nutzung mehrerer Bildschirme beim Abspielen eines Videos nur einen mit dem Video belegen kann, die anderens stehen weiterhin zur Nutzung bereit.

Nutzer eines PowerPC-Macs können von der neuen Flash Player-Version nicht mehr Gebrauch machen: Der Support für die Plattform wurde mit 10.2 eingestellt.

Herunterladen kann man den neuen Flash Player bei Adobe.

[via Adobe]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Barchie sagte am 10. Februar 2011:

    ja dieser super neue vollbildmodus. jedes mal wenn ich in den vollbildmodus gehe, springt er nach ein paar sekunden wieder raus. das nervt, da habe ich wieder den alten installiert.

    Antworten 
  •  @joshuasdream sagte am 10. Februar 2011:

    “@Macnotes: Adobe Flash Player 10.2 final: Stage Video und neuer Vollbildmodus http://macnot.es/57217” #fb

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de