News & Rumors: 14. Februar 2011,

Cydia-Apps: ShowCase, LogoMii, ManualCorrect und andere

Eine iPhone-Tastatur in Groß- und Kleinschreibung je nach aktuell verwendeter Type macht das Tippen mit ShowCase angenehm. LogoMii ersetzt die Standard-Applikation zum Setzen animierter Bootscreens und ermöglicht die Auswahl via Einstellungen. Manual Correct schaltet nicht nur die Autokorrektur aus, Easy Rearrange macht das Icon-Verschieben anders umständlich, PhoneHint ermöglicht die schnelle Kontaktsuche und -Anwahl über den Telefon-Ziffernblock.

Die iPhone-Tastatur zeigt standardmäßig Großbuchstaben an, getippt werden aber Kleinbuchstaben, wenn die Shift-Taste nicht auch aktiviert ist. tatsächlich die aktuell getippte Type zeigt die Tastatur nach der Installation von ShowCase an – bei Shift Großbuchstaben, ansonsten Kleinbuchstaben. Versehentliches CAPS ist somit auch beim übersehenen Shift-Status unwahrscheinlich, die „Auto-Großschreibung“ des iPhone, die sich nach Satzzeichen einschaltet, nicht zu übersehen. ShowCase ist gratis (und einer der neuen Lieblingshacks hier vor Ort).

EasyRearrange soll das Verschieben der Apps über mehrere Screens im „Wackelmodus“ vereinfachen. Tatsächlich ist das beliebige „Parken“ einer App, die man eben verschieben will, nicht unpraktisch. Während dem „Abstellen“ des zu schiebenden Icons kann man sogar einfach den Screen wechseln und somit die umständliche Zieherei des Icons „über den Rand“ des Screens vermeiden. Problem: für jede Verschiebeaktion muss man den Wackelmodus erneut aktivieren, da die verschobene App erst mit einem Druck auf den Home-Button am neuen Standort „einrastet“. EasyRearrange ist kostenlos.

Die iPhone-Autokorrektur ändert zum Ärger vieler Anwender das vorgeschlagene Wort, wenn die Verbesserung nicht explizit abgelehnt wird. Das Prinzip kehrt ManualCorrect um – nur wenn die Verbesserung angetippt wird, ändert sich das geschriebene Wort. ManualCorrect ist kostenlos. KillKBCache ist für Entwickler möglicherweise interessant, die den Keyboard-Cache ihres iPhones schnell abschalten möchten. Das iPhone speichert alle Texteingaben, um die interne Rechtschreibkorrektur zu verbessern, insofern ist auch für den paranoideren Zeitgenossen die Löschtaste für die Tastatur-History ein gutes (und ebenso kostenloses) Angebot.

LogoMii deinstalliert das automatisch mit dem ersten animierten Logo mitinstallierte „animate“ und verwaltet stattdessen die Bootlogos über die Einstellungen selbst. LogoMii ist gratis und setzt einen untethered Jailbreak mit Greenpois0n voraus.

1,99 Dollar werden für PhoneHint fällig – Kontakte können so per Wischgeste nach rechts bzw. Links schnell über den iPhone-Ziffernblock durchgeblättert und angewählt werden. 1,50 Dollar wiederum kostet SIGnify – die App ermöglicht das Erstellen und Verwenden von Mailsignaturen auf dem iPhone, die mit Links und weiteren Textauszeichnungen versehen werden können.

Wer schnell in den Safe Mode muss, braucht keine instabile App, um den Springboard-Crash und das anschließende Mobile Substrate-Recovery durchzuführen: der „abgesicherte Modus“ fürs iPhone kann mit Safe Mode Launcher (gratis) auch einfach per Shortcut erzeugt werden.

WLAN Audit ist zu guter Letzt ein Gratis-Tool zum Testen von WLans. Die Möglichkeit zum Durchprobieren von Passwörtern kann selbstredend auch missbraucht werden, aber es ist bekanntermaßen Sache einer ordentlichen Absicherung, dass auch über solche Methoden keine ungewünschten Gäste ins lokale Netz finden.

Alle aufgeführten Apps sind über die Standard-Repositorys via Cydia zu laden.



Cydia-Apps: ShowCase, LogoMii, ManualCorrect und andere
3,67 (73,33%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 2 Kommentar(e) bisher

  •  Walkinlarge (14. Februar 2011)

    Geht Logomii auch mit dem iPad? Hat das schon jemand getestet?

  •  iPhone-notes (15. Februar 2011)

    Soweit ich das sehe, checkt sie, ob die Default-Passwörter der AP-Hersteller aktiv sind. Siehe hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>