News & Rumors: 14. Februar 2011,

Überarbeitung des iOS-Benachrichtigungssystems: Übernimmt Apple die Boxcar-Entwickler?

Bekommt das iOS bald ein komplett überarbeitetes Benachrichtigungssystem? Apple soll ein kleines Unternehmen gekauft haben, dass die entsprechende Technologie liefern soll.

Eine der meistkritisierten Punkte im iOS ist das aktuelle Benachrichtigungssystem. Dass es besser lösbar ist, den Nutzer auf aktuelle Nachrichten, E-Mails oder sonstige Dinge hinzuweisen, beweist unter anderem das webOS, für das in der letzten Woche einige weitere Verbesserungen angekündigt wurden. Erste Gerüchte über eine Überarbeitung des Push-Systems kamen auf, als Palm-Entwickler Rich Dellinger, der maßgeblich beteiligt am Benachrichtigungssystem im webOS war, zu Apple wechselte. Der Aufkauf eines Appentwicklers soll nun helfen, so zumindest die Quellen von CultOfMac. Konkrete Namen wurden nicht genannt, der Entwickler soll allerdings bereits eine Anwendung im App Store haben.

Ein möglicher Kandidat wäre App Remix, die Entwickler von Boxcar, einem der beliebtesten Push-Anbieter derzeit. Wer Boxcar bereits genutzt hat, der weiß die Vorzüge der Anwendung zu schätzen. Auf Anfrage dahon, ob die Firma von Apple gekauft wird bzw. gekauft werden soll, ließ App Remix-CEO Jonathan George lediglich eines verlauten: „Kein Kommentar…“



Überarbeitung des iOS-Benachrichtigungssystems: Übernimmt Apple die Boxcar-Entwickler?
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Märkte am Mittag: Huawei und Oppo setzen Apple in ... Apple sieht sich in China einem zunehmenden Druck durch lokale Wettbewerber wie Huawei und Oppo gegenüber. Esrutschte im letzten Jahr auf Platz fünf d...
iOS 10.3 Beta drängt zur Zwei-Faktor-Authentifizie... Seit einiger Zeit bietet Apple die Zwei-Faktor-_Authentifizierung zum Schutz der Apple ID an. Unter iOS 10.3 könnten Nutzer nachdrücklich aufgefordert...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>