News & Rumors: 15. Februar 2011,

iPhone 5 mit 4″-Display, A5-Prozessor von TSMC

iPhone 4Um an die größeren Android-Displays nicht an Boden zu verlieren,. soll das iPhone 5 neben der hohen Auflösung auch einen etwas größeren Screen spendiert bekommen. Auf 4 Zoll soll die Bildschirmdiagonale anwachsen. Beim Prozessorhersteller wechselt Apple aller Voraussicht nach von Samsung zu TSMC, die kommende ARM Cortex A9-Prozessoren unter Apples A5-Bezeichnung fertigen werden. Weitere Gerüchte gibt es um mögliche weitere iPhone-Modelle, eines davon gar mit Hardwaretastatur.

Mit vier Zoll wäre das iPhone 5 zwar mit leicht vergrößerter Bildschirmdiagonale ausgestattet, dabei aber immer noch am unteren Ende der kommmenden Smartphone-Konkurrenz angesiedelt. Dell sei mit dem Streak 5 bei fünf Zoll angelangt, Sharp setze gar auf 5,5 Zoll-Bildschirme.

Während die wachsende Bildschirmgröße ein durchaus logischer Schritt wäre, ist das nächste Gerücht um die iPhone 5-Entwicklung von streitbarer Natur: gleich drei Prototypen seien in der Mache, eines davon mit Hardwaretastatur. Zu den bisher diskutierten Gerüchten um ein „iPhone Nano“ würde die nun vermutete „neue Modellvielfalt“ zwar passen, der Switch zum Slider mit Tastatur wäre ein massiver Bruch mit der bisherigen Bedienungsphilosophone Apples. Entsprechend skeptisch wird die Geschichte beim Appleinsider aufgenommen, der auf einige Scoops und mehrere Falschmeldungen der Quelle Apple.pro verweist.

Zu guter Letzt: den ARM-basierten A5-Prozessor, der im iPhone 5 arbeiten wird, soll den üblichen „Quellen“ zufolge bei der taiwanesischen TSMC gefertigt werden, TSMC sei bereits bei Engpässen in der A4-Produktion eingesprungen. Für das iPad 2 sei ein verbesserter A4 in Produktion, der A5 werde im iPhone 5 verbaut und voraussichtlich exklusiv von TMSC geliefert. Dass der Grund in der verstärkten Rivalität zwischen Apple und dem Galaxy-Tab-Hersteller Samsung liege, kann bezweifelt werden – Samsung ist aktuell Apples Zulieferer mit dem größten Bestellvolumen.



iPhone 5 mit 4″-Display, A5-Prozessor von TSMC
4,19 (83,81%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  brian (15. Februar 2011)

    ja genau, als ob man den leuten einen verbesserten A4 prozessor im neuen ipad andrehen könnte! damit kommt nicht einmal apple durch!!!
    und eine hardwaretastatur wird es für das iphone solange steve jobs lebt definitiv nicht geben!!! ich bezweifle sogar, dass er bereit ist verschiedene displaygrößen anzubieten oder eine art iphone oder ipodtouch ala xperia play..dafür würde ich ihn für zu stur einschätzen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>