MACNOTES

Veröffentlicht am  16.02.11, 19:32 Uhr von  Alexander Trust

Crysis 2: PC-Leak soll die Stimmung nicht verderben

Picture6.png

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Am vergangenen Wochenende ist eine frühe Version von Crysis 2 im Internet aufgetaucht und wurde auch schon fleißig über verschiedenste Torrent-Seiten heruntergeladen. Sie haben richtig gelesen. Gemeint es nicht etwa ein Video oder eine Demo, sondern eine komplette spielbare Version. Anscheinend hat es irgendwo im Hause Crytek eine undichte Stelle gegeben. Dass dies illegal stattgefunden hat, ist eigentlich überflüssig zu erwähnen.

Publisher EA hat sich schon kurz darauf zu Wort gemeldet und diesen Vorgang sehr bedauert. Nun äußerte sich auch Cevat Yerli, Chef-Entwickler von Crytek: „Wie ihr alle sicher gehört habt, ist eine frühe und unfertige Version von Crysis 2 online aufgetaucht. Auch wenn wir wegen dieser Ereignisse sehr enttäuscht sind, sind wir auch von der Unterstützung überwältigt, die wir durch euch, unsere Community, erfahren haben.

Weiterhin betonte Yerli, dass die Entwickler alles daran setzen, eine noch bessere PC-Version von Crysis 2 auf den Markt zu bringen, als es die geleakte Version je sein konnte. „Ich hoffe, ihr werdet Spaß mit Crysis 2 auf dem PC haben, denn wir glauben, dass es unser bisher bestes PC-Spiel ist.“

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.