News & Rumors: 16. Februar 2011,

Sn0wbreeze 2.2 für untethered Jailbreak unter iOS 4.2.1 veröffentlicht

Sn0wBreeze 2.2
Sn0wBreeze 2.2

Nur wenige Minuten nach der Veröffentlichung von Pwnage 4.2 steht bereits Sn0wbreeze 2.2 zur Verfügung. Damit können auch Windows-Nutzer den untethered Jailbreak unter iOS 4.2.1 ausführen.

Wie Pwnage schützt Sn0wbreeze das iPhone-Baseband vor dem Update und kann das Gerät hacktivieren. Als besonderes Feature lässt Sn0wbreeze 2.2 den Nutzer während der Erstellung der Custom-Firmware Pac Man spielen.

Sn0wbreeze 2.2 unterstützt, da es ebenfalls auf dem greenpois0n-Exploit basiert, die selben Geräte wie Pwnage 4.2, also das iPhone 3G, 3Gs und 4, den iPod touch 3G und 4G, sowie das iPad und Apple TV 2. Außerdem verfügt es ebenfalls über den Fix des DRM-Fehlers in iBooks 1.2.1. Dieser Fix in beiden Tools stammt von Hacker Comex.



Sn0wbreeze 2.2 für untethered Jailbreak unter iOS 4.2.1 veröffentlicht
3,75 (75%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 35 Kommentar(e) bisher

  •  stefano (15. Februar 2011)

    hallo bert eine frage habe ich 3g mit ipad basband muss ich dann ultrasnow installieren nach der customfirmenwear

  •  bert (15. Februar 2011)

    Ja, so ist es. einen anderen Unlock für dieses Baseband gibt es nicht.

  •  stefano (15. Februar 2011)

    sorry noch eine frage muss ich auf baseband gehen oder experten mode das würde ich gerne noch wissenn danke bert

  •  Miau (15. Februar 2011)

    Hi Bert,
    hab ein Iphone 4 FW 4.0.2 JB & UL ,aber leider nur shsh für 4.2.1 , kann ich per Snowbreeze ein CFW erstellen und dennoch den Baseband behalten?

  •  xardasjhh (15. Februar 2011)

    hi stefano!
    der baseband protection mode ist nur dazu da, das baseband vor einem update zu schützen wenn man nicht jailbreaken will. das baseband wird aber in keinem mudus geupdatet.
    lg xardasjhh

  •  Gonzo (15. Februar 2011)

    Hallo Bert,

    habe ein iPhone 3G, FW 4.1 (CFW, BB 05.13.04….

    Habe mir die neue Sn0breeze-Version geladen… Leider schlägt die Erstellung der CFW leider immer fehl.

    Am Anfang wurde ich nach einem Update gefragt, welches ich auch geladen habe.. Leider ist die Version trotzdem die r1, statt die verfügbare r2.

    Bin auf einen Unlock angewiesen und möchte ungern auf das iPad-BB angewiesen sein, deshalb habe ich auf Sn0breeze gewartet.

    Hast du einen Rat für mich, warum die Erstellung fehlschlägt, oder wo ich die Version r2 runterladen kann ??

    LG

    Gonzo

  •  Stefano (16. Februar 2011)

    @Xardasjhh guten morgen also ich brauche auf jeden Fall beiden den jailbreak und den unlock weil ich bin ja mit meinen 3G mit der iPad baseband da brauche ich den unlock aufjedenfall so .
    Das heisst ich musste dann dann auf Experten Mode gehen und da ein customfirmenwear herstellen richtig?danke für deine antwort

  •  Hubi (16. Februar 2011)

    kann bitte jmd. nen mirror von der r2 machen?

    kann den hoster nicht laden.

    danke

  •  digiskorpion (16. Februar 2011)

    ich warte auf ein update von greenpoison..ich denke die werden ihren fehlerhaften jailbreak selbst korigieren und man kann dann einfach drüber bügeln und muss nicht alles wieder neu einrichten wie bei snowbreeze bzw pwnage..

  •  iPhoneK1nG (16. Februar 2011)

    wenn ich es heute morgen im halb schlaf richtig gelesen habe werden die fehler gefixt…ein update wird es dann dementsprechend auch geben

  •  Gonzo (16. Februar 2011)

    Hallo,

    habe es jetzt endlich geschafft, eine CFW 4.2.1 mit dem neuen Sn0wbreeze zu erstellen.. Ich schalte das iPhone innen DFU-Mode und will die neue CFW einspielen… Jedoch sagt mir iTunes jedesmal, dass ein Fehler „1600“ entstanden ist und das iPhone nicht wiederhergestellt werden kann.

    Ebenso kann ich mein iPhine nicht sichern, also ein Backup erstellen, weil „keine Sitzung mit dem iPhone gestartet werden kann“.

    Kann mir da jemand weiterhelfen ??

    LG

    Gonzo

  •  PAtejoker (16. Februar 2011)

    So ich habe nun nach unentlich vielen Versuchen es geschaft.

    Habe zuvor immer Fehler 21 oder 1600 erhalten.

    Meine Lösung war nach beenden der erstellung das gemacht was Snow anzeigt, (der mach dann im DFÜ Modus noch irgendwas mit Limera oder so) danach iTunes gestartet mit Shift ausgewählt und siehe da entlich ist mein iPhone 4 auf 4.2.1 mit Baseband 01.59.00

  •  iPhoneK1nG (16. Februar 2011)

    fehler 1600 zu umgehen müsst ihr im pwn dfu modus kommen…das kann man mit hilfe von redsn0w erhalten…

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Ich ruf einfach mal bei Apple an und frage, ob die mein iPhone entsperren können. Schließlich ist es laut T-mobile.de nun 2 Jahre alt und kann kostenlos entsperrt werden.

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Auftrag eingegangen, 4-5 Wochen soll ich warten, dann müsste es entsperrt sein… Wenn nicht, nochmal anrufen, dann wird es telefonisch entsperrt… Find ich ja schon ne Frechheit -.-

  •  bert (17. Februar 2011)

    Mach es doch einfach so: klick

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Problem ist nur, dass mein iPhone aus Amerika und somit von AT&T ist… Die Online-Version habe ich auch schon ausprobiert von der Telekom, aber ist logischerweise gescheitert… Laut Apple soll ich mich mit AT&T in Verbindung setzen, damit sie den Auftrag freigeben.

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Habe es erneut mit Sn0wbreeze versucht… CFW erstellt, iPhone in den DFU-Modus gebracht, Shift+Wiederherstellen, CFW ausgewählt, iTunes arbeitet, Abbruch, Fehler 1600… Ich dreh durch -.-

    Kann wie schon geschrieben auch kein Backup von meinem iPhone mit iTunes erstellen, da „keine Sitzung mit dem iPhone gestartet werden konnte“

  •  iPhoneK1nG (17. Februar 2011)

    @GONZO: lade dir die aktuelle redsn0w version, wählt dein gerät und die ios4.2.1. dazu und setzt lediglich ein hacken bei „pwnDFU“ und versuch es nochmal mit der CFW

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Alles klar, werde es sofort versuchen… Melde mich, sobald es was neues gibt ;-)

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Entweder bin ich blind oder blöd.. Ich finde einfach nicht die aktuelle Redsn0w-Version für Windows… Lediglich für Mac, welchen ich leider nicht besitze…

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Wunderbar, die Wiederherstellung läuft nun endlich =)

    Hoffe jetzt nur noch, dass mein iPhone dann auch wirklich wieder Aktiviert und gejailbreakt ist, damit ich es dannach wieder unlocken kann ;-)

    Dank dir nochmal iPhoneK1ng =)

  •  iPhoneK1nG (17. Februar 2011)

    Kein Problem…mach ich gern ;) werde dazu noch einen Beitrag für alle schreiben ;)

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    So, iPhone ist wieder so, wie es vorher war… Kann sogar wieder ein BackUp machen =)

    Einziges Problem was ich noch habe ist, dass meine Youtube-App immernoch nicht geht =)

    Immer wenn ich sie starte kommt nur „konnte keine Verbindung hergestellt werden“

    Wenn du mir jetzt noch sagen kannst, wie ich das wieder zum laufen bekomme, hast du echt meinen Tag gerettet =)

  •  bert (17. Februar 2011)

    Die Repo http://cydia.pushfix.info in Cydia hinzufügen und das YouTube Fix installieren. iPhone neustaretn, fertig!

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Tatsache, es geht endlich wieder alles !!!

    Ihr seid echt die Besten !!!! Das ist der Grund, warum ich jeden Tag mehrmals diesen Blog besuche =)

    Vielen Dank ihr Beiden !!

  •  bert (17. Februar 2011)

    Erzähl es weiter!!! Danke

  •  Stefano (17. Februar 2011)

    Hallo gonzo wie hast du es den hinbekommen und wo war der Fehler Genua weil ich bekomme auch immer Fehler 1600 und trau mich nicht genau ran weil ich eine iPad baseband habe und habe kein Bock das danch nichts mehr geht kannst du es in weniger Worte zusammen fassen was du genau Gemacht hast danke dir

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    @ Stefano:

    Also ich hatte ein iPhone 3G, CFW (Custom-Firmware) 4.1, Baseband 05.13.04, kein Ipad-Baseband.

    Ich habe mir via Sn0wbreeze eine CFW für die 4.2.1 erstellt, welche man anschließen über iTunes (Shift+Wiederherstellen) einspielen kann.

    Den Fehler „1600“ habe ich dadurch behoben, dass ich, wie von iPhoneK1ng geraten“ mir als erstes die neue Redsn0w-Version gelade habe und bei der Auswahl nur „pwn DFU-Mode“ angewählt habe.. Also nicht mit Redsn0w gejailbreakt, sondern nur das iPhone in den „pwn DFU-Modus“ gebracht.

    Anschließend habe ich wie weiter oben meine CFW 4.2.1 via iTunes installiert und es lief ohne Probleme durch.

    Ob es anders ist, wenn man das iPad-Baseband hat, kann ich dir leider nicht sagen, da ich es nicht bei mir draufhaben möchte.

    Wenn du noch etwas brauchst, schreib es einfach hier rein, ich schaue ab und zu mal rein ;-)

    LG

    Gonzo

  •  Stefano (17. Februar 2011)

    @Hallo gonzo
    Danke erst mal das du geschrieben hast habe habe versucht eine neue cfs zu machen da kommt immer Fehler von snowbreeze also es kann keine cfs herstellen und bin dann auf das basbandversion gegangen das ging aber ich brauche ja das anderen da wo steht Experten Mode und da bricht es immer ab was kann ich den noch mache

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    Hast du dir die neue Version runtergeladen ?? Ich hatte anfangs die Version „Sn0wbreeze V2.2, r1“.. Damit konnte ich auch keine CFW erstellen. Es kam jedoch ein Update raus „r2“.. Damit solltest du es schaffen… Baseband-Modus ist bei allen 3 Möglichkeiten integriert. Ich empfehle dir den „Simple Mode“, da kann man nicht allzu viel falsch machen ;-)

  •  Stefano (17. Februar 2011)

    Werde nach schauen ob ich sie bekommen und werde es dann nochmal versuchen @gonzo lohnt es sich üperhaupt auf 4.2.1 upzudaten merkst du irgend welche Vorteile Akku als Beispiel

  •  Stefano (17. Februar 2011)

    @gonzo noch was welche redsnow Version hast du genommen habe auch ein Win danke

  •  iPhoneK1nG (17. Februar 2011)

    les doch einfach den aktuellsten beitrag

  •  Gonzo (17. Februar 2011)

    @ Stefano:

    Zum Updaten auf 4.2.1 schau dir einfach mal den neuen Beitrag im Blog an ;-)

    Zum Thema 4.2.1: Ich habe es ja auch erst seit heute drauf, jedoch finde ich, dass es deutlich flüssiger und schneller läuft als mit 4.1.. Akku ist auf 100%, werde jedoch morgen auf der Arbeit sehen, wielange der Akku mit der neuen FW hält.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>