News & Rumors: 17. Februar 2011,

Apple Stores EU-weit offline – Preisanpassungen oder neue Features auf dem Weg?

Apple Store offlineDer Apple Online Store ist EU-weit gerade im Wartungsmodus, in den USA sowie Asien und weiteren Nicht-EU-Gebieten sind die Stores weiterhin erreichbar.

Die recht gezielte Offlinesetzung der EU-Stores spricht weniger für weltweit neue Produkte, nicht undenkbar wäre, dass es sich um kleinere Anpassungen für den europäischen Markt handelt, möglicherweise eine Preisanpassung bei allen Produkten – dies erscheint angesichts der EU-Stores außerhalb der Euro-Zone (z. B. Norwegen, Großbritannien) allerdings unwahrscheinlich.

Wir werden ein Auge auf den Store haben und berichten, sobald sich etwas tut.

Werbung

Update 15:45: Wir konnten keine Änderungen feststellen können, es scheint sich also um turnusmäßige Wartungsarbeiten gehandelt zu haben.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Björn (17. Februar 2011)

    So wie es ausschaut kann man das iPad jetzt auch per Finanzierung erwerben. Oder gab es das schon vorher?

  •  Robert (17. Februar 2011)

    Gab es schon vorher ;)
    Ich sehe irgendwie keine Neuerung. Vllt. nur Vorbereitungen für ein kommendes Release?

  •  orest (17. Februar 2011)

    Schade, kein iPhone 5. ))

  •  kg (17. Februar 2011)

    @Robert unwahrscheinlich, mir fällt auch gerade nichts ein, was EU-only gemacht werden könnte…die anderen Stores waren ja noch da.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung