News & Rumors: 17. Februar 2011,

Deutsche Telekom erwähnt NFC-fähiges iPhone 5 bei der MWC

Die Deutsche Telekom will laut eigenen Aussagen noch in diesem Jahr beginnen, Smartphones mit Near Field Communication (NFC)-Chip zu verkaufen. Darunter könnte auch das iPhone 5 fallen, denn Apple wurde als Lieferant solcher Smartphones ausdrücklich erwähnt.

Angekündigt hat die Telekom die Pläne mit den NFC-fähigen Devices offenbar beim aktuell laufenden Mobile World Congress in Barcelona. Demnach sollen bereits in diesem Jahr erste Geräte verkauft werden, die NFC-Funktionalität besitzen, und damit z. B. mobiles Bezahlen und ähnliches möglich machen. Die Telekom will mit den vorhandenen Geräten das hauseigene Mobile Wallet-System nutzen, das auch Bonussysteme und mobiles Ticketing unterstützen soll.

Auch das iPhone 5 soll in dem Zusammenhang benannt worden sein, so zumindest Phonescoop. Demnach soll bereits im zweiten Quartal des Jahres ein NFC-fähiges Device von Apple bereitstehen. Erste Gerüchte um ein NFC-iPhone gibt es bereits seit längerem, spätestens seitdem klar ist, dass Apple gezielt an Anwendungen für NFC arbeitet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Lennart (17. Februar 2011)

    Liegt die NFC-Kompatibilität nicht in der Software? Dann könnte auch eine neue Firmware-Version statt eines neuen iPhones gemeint sein!

  •  hans (18. Februar 2011)

    nein, nfc ist ein chip, der verbaut werden muss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>