MACNOTES

Veröffentlicht am  21.02.11, 10:11 Uhr von  

MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal?

MacBook ProKommt das Update für die MacBook Pro-Reihe bereits in dieser Woche? Verschiedene Quellen, unter anderem auch unsere, berichten, dass bereits ab Donnerstag neue Modelle in die Läden kommen könnten, unter anderem mit den neuen Intel Sandy Bridge-Prozessoren, Light Peak als zentrale Schnittstelle sowie leichten Designänderungen.

Ein Update der MacBook Pro-Reihe wird bereits seit einigen Monaten erwartet, nun scheint es soweit zu sein: Im Apple-Store (Affiliate) sind die Lieferzeiten für die Apple-Notebooks teilweise bis auf 3-5 Geschäftstage erweitert worden, laut unseren Quellen sollen insgesamt “sieben Produkte” in den kommenden Tagen releast werden. MacBook Pros sollen zudem derzeit auch auf Händlerseite nicht lieferbar sein – dies berichtet unter anderem auch Cyberport. Sieben Modelle würden in etwa korrelieren mit der Menge an verfügbaren Macbook Pro-Standardkonfigurationen im Apple Store, dort sind derzeit 6 Modelle gelistet.

In den Best Buy-Bestandssystemen werden derzeit bereits 5 neue Macs gelistet:

MC724LL/A-SKU# 9755395 – $1499 – 13 inch
MC700LL/A-SKU# 9755322 – $1199 – 13 inch
MC725LL/A-SKU# 1535918 – $2499 – 17 inch
MC723LL/A-SKU# 1535845 – $2199 – 15 inch
MC721LL/A-SKU# 1535836 – $1799 – 15 inch

Gerüchte um die kommende Generation des MacBook Pro gab es zahlreiche, einige erscheinen durchaus einleuchtend: Es wird erwartet, dass Apple künftig bei allen Modellen auf die Intel Sandy Bridge-Architektur setzen wird. Es bleibt zu hoffen, dass Intel die bereits bekannten Probleme beheben wird und Apple-Nutzer von Problemen mit den Prozessoren verschont bleiben.

Auch schnittstellentechnisch könnte sich etwas ändern: Cnet berichtet derzeit davon, dass bereits in Kürze erste Macs mit Intels Light Peak-Schnittstelle angeboten werden könnten, allerdings unter anderem Namen. Intel hat angekündigt, dass erste Light Peak-Geräte bereits im ersten Halbjahr 2011 bereitstehen sollen, dies würde zu den Gerüchten passen.

Ebenfalls denkbar wären Designveränderungen, die die Pro-Reihe näher an das aktuelle Design des MacBook Air bringen könnte. Auch bei den verwendeten Materialien könnte sich etwas ändern: Liquidmetal könnte anstatt des aktuell genutzten Aluminiums für das Gehäuse in Frage kommen. Liquidmetal würde das Gerät um einiges leichter machen, rund 20% Gewichtseinsparung wird erwartet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 14 Kommentar(e) bisher

  •  Freuhausen sagte am 21. Februar 2011:

    Ich dreh durch, warte schon soooo lange auf ein MBP, hab noch das “alte” aus 2007. Das geht zwar noch einwandfrei, aber das Design der ganz neuen interessiert mich ja brennend…jetzt kann ich bis Donnerstag nicht schlafen.

    Antworten 
  •  It´s me sagte am 21. Februar 2011:

    @Freuhausen Gib deinen Eltern zur Sicherheit mal all deine Messer. Bevor Du dir noch was antust. Denn bis Donnerstag sinds noch drei lange Tage.

    Freaks gibts… ne ne ne

    Antworten 
  •  @joe0711 sagte am 21. Februar 2011:

    MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal?: http://macnot.es/57704

    Antworten 
  •  orest sagte am 21. Februar 2011:

    Kinder…

    Antworten 
  •  @Woyager sagte am 21. Februar 2011:

    RT @Macnotes: MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal? http://macnot.es/57704

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 21. Februar 2011:

    RT @Macnotes: MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal? http://macnot.es/57704

    Antworten 
  •  Heiko sagte am 22. Februar 2011:

    Zum Thema LightPeak:
    Habt ihr eigentlich mitbekommen, dass Apple da vermutlich nicht mit Lichtwellenleiter, sondern mit einer langsameren/billigeren Version mit Kupferkabel statt Lichtwellenleiter starten wird? INsofern wäre das natürlich auch nur korrekt, wenn Apple diese Schnittstelle nicht _LIGHT_Peak nennen würde …
    No light for Intel’s initial Light Peak tech

    Antworten 
  •  kg sagte am 22. Februar 2011:

    @Heiko hatte ja auch dazugeschrieben, dass Apple sein eigenes Namenssüppchen kocht. Ich erinnere da auch gerne an den eventuellen neuen MagSafe-Anschluss, der in einer Verteilerbox für alle nötigen Anschlüsse endet…

    Antworten 
  •  Jan-Niklas B. sagte am 22. Februar 2011:

    Habe gestern mit einem Apple-Mitarbeiter in einem mStore gesprochen, dieser sprach sogar von einem Release am heutigen Tag, aber auf jeden Fall vor Beginn der Cebit. Also nicht wie zuerst vermutet wurde am 01. März 2011. Naja wir dürfen also gespannt sein, was sich nun tatsächlich als Wahrheit herausstellen wird…

    Neue Produkte wurden ja in der Vergangenheit immer dienstags oder donnerstags veröffentlicht, also passen beide Termine. Wobei der 1. März ja bekanntlich ein Dienstag wäre… Vielleicht wissen wir also schon heute Abend mehr!

    Antworten 
  •  Fabu sagte am 22. Februar 2011:

    Und wir wissen leider noch nicht mehr… Aber in cupertino ist es ja auch erst ca. 13 Uhr, also ist der Tag dort noch lang…

    Antworten 
  •  @andreschulz sagte am 23. Februar 2011:

    MacBook Pro: Update am Donnerstag mit Sandy Bridge, Light Peak, Liquidmetal?: http://macnot.es/57704

    Antworten 
  •  jmmappleworld sagte am 23. Februar 2011:

    Bei Macrumors ist die Auflösung. Lightpeak heisst Thunderbold und ist im Mini DP Port “Versteckt”.

    Antworten 
  •  Johnny sagte am 24. Februar 2011:

    Das neue MBP wird wohl wie auch weiterhin aus Aluminium sein. Die 13 Zoll Varianten werden die Intel-HD-Grafik benutzen, da der Core i-Prozessor keine externe Grafik auf einer Platine erlaubt.
    Die Freude hält sich somit in Grenzen bei mir.

    Antworten 
  •  Scharfe Kante sagte am 24. Februar 2011:

    Hauptsache. Die machen die scharfe kannte unten mal ein wenig runder. Und diese Ecken in der Mitte wo man das MacBook Pro öffnet. Da muss man ja immer Angst haben das man sich da schwerwiegende Schnittverletzungen holt. Aber in ner Stunde oder so wird man es ja wohl wissen.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de