: 21. Februar 2011,

Volcano Escape für iPhone und iPod touch veröffentlicht

Volcano EscapeDie spanischen Entwickler von Bravo Game Studios haben mit Volcano Escape ein neues Plattformspiel, bzw. ein Jump and Shoot für iPhone und iPod touch im App Store veröffentlicht.

Im neuen Action-Plattformer Volcano Escape (Affiliate) von den Bravo Game Studios muss der Spieler versuchen, Colonel Charlie Bravo aus den Fängen des feindlichen Vulkans zu retten. Nicht nur heiße Lava bedroht diesen, auch die Vulkan-Dämonen haben ein Auge auf ihn geworfen und sehen in ihm das nächste Opfer für ihren Vulkan-Gott. Ausgerüstet mit Jet-Pack, Granaten und diversen Waffen müsst ihr versuchen, die Feinde auf Abstand zu halten und sich vor ihnen in Sicherheit zu bringen. Via Facebook und Twitter können Erfolge im Spiel mit anderen Gamern ausgetauscht werden, so kann man sich ebenfalls Punkteduelle liefern. Bei diesem Titel handelt es sich allerdings nicht um ein Level basiertes Spiel, sondern ein Endlos-Abenteuer, ähnlich wie man es bei Doodle Jump und anderen gewohnt ist.
[nggallery id=2677] Volcano Escape ist seit kurzem zum Preis von 1,59 Euro für iPhone und iPod touch im App Store zu haben. Den Trailer sowie einige Screenshots zum Game findet ihr im Artikel. Das Spiel bietet ebenfalls Game-Center-Support. Allerdings gibt es derzeit noch keine Lite-Variante zum Ausprobieren.

Volcano Escape sieht für mich auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus. Ich mag Plattformspiele und dieses bringt ein paar Ideen mit, die man nicht überall hat, z. B. die Möglichkeit, Gegner abzuschießen und diese dann als Stütze auf dem Weg aus dem Level zu verwenden (vgl. Video). Allerdings gibt es im App Store schon einen Kommentar, der die Performance des Spiels kritisiert, dies könnte indes ein technisches und vielleicht nur lokales Problem sein, das mit einem Update behoben werden kann.
 



Volcano Escape für iPhone und iPod touch veröffentlicht
4 (80%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>