: 23. Februar 2011,

Mac OS X 10.7 Lion: Bereits intern im Einsatz, Betarelease zusammen mit neuen MacBook Pro?

LionIn einigen Monaten wird Apple Mac OS X 10.7 Lion veröffentlichen, eine erste kleine Preview gab es im Oktober 2010. Apple soll das System laut TechCrunch bereits intern im Einsatz haben, und zwar nicht nur in den wichtigsten Entwicklungsteams.

„Sommer 2011“ wurde von Apple als Releasezeitfenster des kommenden Betriebssystems Mac OS X 10.7 Lion angekündigt, einige Features hat man beim „Back to the Mac“-Event bereits gezeigt. So soll es unter anderem neue Multitouch-Gesten, die dem iOS nachempfundenen Launchpads sowie eine Kombination von Exposé, Dashboard uns Spaces geben, Mission Control genannt.

Auch an der grundlegenden Nutzeroberfläche soll allerdings etwas gemacht werden, die bisher noch nicht zu Tage gekommen sind. Aktuell sollen die Entwickler noch mit Hochdruck daran arbeiten, in Kürze könnte es aber bereits eine erste Developer-Beta geben. Getestet wird das System bereits intern, und das großflächig. Nicht nur die zuständigen Entwickler, sondern auch weitere andere Mitarbeiter sollen das System bereits installiert haben. (Als kleine Randbemerkung: Im letzten Monat haben laut unseren Statistiken insgesamt einige Nutzer mit Mac OS X 10.7 unsere Seite besucht. Dass es sich dabei tatsächlich um Nutzer mit 10.7 handelt ist dabei nicht ganz sicher – UserAgents kann man schließlich auch verändern.)

Als möglicher Termin für die erste Entwicklerpreview würde sich der Release der neuen MacBook Pro anbieten. Ein späterer Zeitpunkt würde Apples eigenen Zeitplan mächtig ins Wanken bringen: Bisher befanden die Hauptversion des Mac OS mindestens ein Jahr Betaphase, bis sie in den offiziellen Umlauf kamen. (Danke an Gernot für den Hinweis!)

[via Techcrunch]


Mac OS X 10.7 Lion: Bereits intern im Einsatz, Betarelease zusammen mit neuen MacBook Pro?
4,08 (81,54%) 13 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Intro (24. Februar 2011)

    letztendlich würde es mich auch wundern,wenn man das neue system nicht schon intern nutzen würde.eine vielzahl von mitarbeitern gleichzeitig als beta tester einzusetzen macht für mich auch sinn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>