MACNOTES

Veröffentlicht am  23.02.11, 12:11 Uhr von  mz

MacBook Pro 13″: Sandy Bridge und Thunderbolt-Anschluss?

MacBook ProSoeben ist ein Foto von der Seite eines MacBook Pro-Kartons aufgetaucht, auf dem die angeblichen Spezifikationen des neuen 13-Zoll-Modells zu sehen sind. Neben einem neuen Intel Core i5-Prozessor taucht dabei eine neue Schnittstelle auf – und weitere Überraschungen.

Das Foto, das fscklog zugespielt wurde, zeigt interessante Details: Verbaut sind im neuen MacBook Pro offenbar der erwartete Intel-Sandy Bridge-Kern mit 2,3 GHz (Core i5) und 3MB Level3-Cache sowie 4GB DDR3-SDRAM mit einer erhöhten Busgeschwindigkeit von nunmehr 1333 MHz (vorher 1066 MHz). Außerdem taucht eine neue Schnittstelle mit dem Namen “Thunderbolt” auf. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um die neue Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung, die bisher unter dem Namen “Light Peak” bekannt war. Der Anschluss unterstützt laut den Angaben auf dem Bild “High-Speed-E/A- und Mini DisplayPort-Geräte”.

[singlepic id=11666 w=435]

Außerdem dabei ist anscheinend weiterhin ein Kartenleser, der auch die neuen SDXC-Karten unterstützt. Weiterhin verfügt das Gerät nach wie vor über zwei USB 2.0-Anschlüsse und einen FireWire 800-Anschluss. Ein neuer Grafikprozessor kommt ebenfalls zum Einsatz: Mit dem Intel HD Graphics 3000-Chipsatz soll in Zukunft die Darstellung von hochauflösenden Inhalten verbessert werden. Er verfügt über 384MB Speicher, der mit dem Hauptspeicher geteilt wird.

Entgegen anders lautender Gerüchte, die noch heute morgen kursierten, haben sich Maße bzw. Gewicht des Gerätes nicht geändert: Wie die aktuellen Modelle soll es immer noch 2,04kg wiegen. Auch von einer System-SSD ist nicht mehr die Rede: Die Festplatte hat 320GB Platz und dreht sich mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Die SSD könnte aber optional erhältlich sein. Ebenfalls unverändert ist die Displayauflösung von 1280×800 Pixeln. Die früher “iSight” genannte Kamera wurde in “FaceTime HD-Kamera” umbenannt und hat nun vermutlich eine entsprechend höhere Auflösung. Abgerundet wird das Paket wie gehabt vom 8x-Superdrive-Laufwerk.

Bis zur endgültigen Vorstellung, die noch diese Woche erfolgen soll, sind das nun erstmal die Daten, mit denen zu rechnen ist. Ob das Foto echt ist und ob es sich um das Einsteigermodell oder die teurere 13-Zoll-Variante handelt, wird sich dann zeigen.

Update 13:54 Uhr: Der Thunderbolt-Port sieht aus wie der aktuelle Mini Display-Port, zumindest wenn man den Bildern von Mac4Ever Glauben schenken darf – es wäre allerdings nicht unwahrscheinlich, dass es sich um eine grafisch bearbeitete Version des aktuellen MacBook Pro 13″-Anschlussdesigns handelt.

[singlepic id=11671 w=435]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 9 Kommentar(e) bisher

  •  bitnetworx sagte am 23. Februar 2011:

    Also wenn die diese schrottige Intel-HD-Grafik einbauen, hat sich’s für mich in Zukunft mit dem kleinen MacBookPro erledigt. Von einem Mac erwarte ich anständige Grafikleistung, und die kann Intel-HD nicht liefern, egal mit welchem Chipsatz.

    Antworten 
  •  Psy sagte am 23. Februar 2011:

    dann kaufs pro mit dedizierter Grafik

    Antworten 
  •  Macianer sagte am 23. Februar 2011:

    Die neuen Spez. sorgen bei mir für keine Begeisterungsschübe. Da würde ich mir doch eher das 13″ MBA holen.

    Antworten 
  •  drallex sagte am 23. Februar 2011:

    Und warum kein USB 3.0? ICh verstehe Apple einfach nicht … und mit dem Chip geb ich bitnetworx komplett recht. son schmarn. ich meine die dinger sind ja nicht zum zocken da, aber nen bissl was kann man schon erwarten bei dme Preis.

    Antworten 
  •  brian sagte am 23. Februar 2011:

    also 1200×800 ginge einfach mal gar nicht nachdem das kleine mba schon mehr hat! und muss den anderen zustimmen, für den preis kann man eigtl schon eine ordentliche graka erwarten!! also für 1200eus hätte man durchaus etwas spielraum um wirkliche highend komponeten zu verbauen!!

    Antworten 
  •  @ApfelTechnikYT sagte am 23. Februar 2011:

    MacBook Pro 13": Sandy Bridge und Thunderbolt-Anschluss? http://macnot.es/57801

    Antworten 
  •  insider sagte am 23. Februar 2011:

    Für mich sieht das Foto nach einem billigen Fake aus. Die Specs passen mal so gar nicht zu Apple. Würde also nicht allzu viel drauf geben…

    Antworten 
  •  @Fresh_Neil sagte am 23. Februar 2011:

    RT @Macnotes: MacBook Pro 13": Sandy Bridge und Thunderbolt-Anschluss? http://macnot.es/57801

    Antworten 
  •  Cedric sagte am 24. Februar 2011:

    Ja drin steckt eine Intel HD Graphics 3000. Weiß auch jemand von Euch was das ist? Nein. Also erstmal ruhig Blut, denn der neue Chip hat mit den alten, gammligen GMA-Grafikkernen nichts mehr zu tun. Erstmal informieren, dann herummeckern!

    Mehr Infos:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Intel-HD-Graphics-3000-Grafikloesung.43703.0.html

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de