News & Rumors: 23. Februar 2011,

Parallels-CEO Serguei Beloussov geht, Birger Steen kommt

ParallelsPersonalwechsel bei Parallels: Unternehmensgrüner Serguei Beloussov gibt seinen Chefposten ab, sein Nachfolger wird Birger Steen, der bereits seit 6 Monaten Präsident gewesen ist. Beloussov ist ab sofort als Vorstandschef tätig.

Birger Steen soll unter anderem das bereits bestehende Unternehmenswachtum beschleunigen und weitere Partnerschaften aufbauen. Steen war bis September 2010 noch bei Microsoft angestellt, seit seinem Wechsel zu Parallels war er für die Bereiche Sales, Marketing, Produktmanagement, Kundensupport und Services verantwortlich. Unter anderem überwachte er den Launch von Parallels 6 für Mac, sowie des Parallels Plesk Panel 10.

[singlepic id=11673 w=435]

Steen soll auf Basis seiner globalen Erfahrung das Wachstum von Parallels beschleunigen. Aktuell erreicht Parallels einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar.

Parallels-CEO Serguei Beloussov geht, Birger Steen kommt
4 (80%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>