News & Rumors: 24. Februar 2011,

Final Cut Pro: “atemberaubendes” Update, Vorstellung im April bei der NAB Show?

Final CutGestern sind weitere Details über die neue Version von Final Cut Pro bekannt geworden: Final Cut Studio-Fachmann Larry Jordan bezeichnet das Update als “atemberaubend”. Als möglicher Releasetermin steht die NAB 2011 im Raum.

Auf Grund eines Non-Discloure-Agreements mit Apple durfte Larry Jordan nichts konkreteres zur Software sagen, es dürfte sich angesichts der Überschwänglichkeit allerdings um ein umfangreiches und spannendes Update handeln. Die Tatsache, dass Jordan überhaupt ein Wort zu Final Cut Pro verlieren durfte, ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass es nun auch mehr oder weniger offiziell kommen wird. Wann dies der Fall sein wird, ist offen, mit “Frühjahr 2011″ wurde der Termin etwas eingegrenzt. Laut 9to5Mac scheint ein Release bei der Anfang April stattfindenden 2011 NAB Show nicht undenkbar: Die Veranstaltung, die sich an Profis im Bereich Video, Audio, Film und Kommunikation richtet, wurde bereits häufiger von Apple genutzt, um Produkte wie Final Cut Pro vorzustellen.

Werbung

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Bidone (24. Februar 2011)

    Hoffentlich kommt dann auch ein Final Cut Express Update. Als Hobbyfilmer ist mir das Pro Paket doch zu teuer.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung