News & Rumors: 25. Februar 2011,

Erster Apple Store in Hong Kong eröffnet noch 2011

VR ChinaWährend es bereits mehrere Apple Stores in den chinesischen Metropolen Beijing und Shanghai gibt, ist ein weiteres Handelszentrum bisher leer ausgegangen: Die Sonderwirtschaftszone Hongkong. In diesem Jahr soll es allerdings soweit sein, der erste Apple Store in Südchina wird eröffnet.

Werbung

Die chinesischen Apple Stores sind, was Umsatz und Besucherzahlen angeht, mit etwa 40.000 Kunden täglich die profitabelsten weltweit. Die Eröffnung gleich zweier neuer Stores in Hongkong, wo die Bevölkerung durchschnittlich deutlich wohlhabender sind als im Rest der Volksrepublik, soll diese Entwicklung nun weiter nach vorn treiben. Während noch in diesem Jahr ein Apple Store mit etwa 1400 Quadratmetern im Stadtzentrum auf Hongkong Island seine Tore öffnen soll, ist die Eröffnung eines weiteren für 2012 geplant.

Der zweite Store soll dabei mit ca. 1900 Quadratmetern noch größer sein und nur einige Kilometer weiter eröffnen. Mit diesen beiden Geschäften würde Apple die Anzahl seiner Stores in China auf insgesamt sechs erhöhen, allerdings sind für 2011 und 2012 insgesamt 20 Retail-Stores in der gesamten Volksrepublik geplant. Auch in Taiwan soll im Zuge der weiteren Erschließung des asiatischen Marktes ein erster Apple Store eröffnen. Der große Erfolg, den Apple in Ostasien und besonders in China hat, würde damit auf ein ganz neues Level gehoben: Wenn der Andrang nämlich in allen neuen Stores so groß wird wie in den bisherigen, könnte die VR China bald zum größten Retail-Absatzmarkt für das Unternehmen aus Cupertino werden.
[singlepic id=8676 w=435 float=left]

Der Eingang des einzigartigen Apple Stores in Pudong, Shanghai

Zusammen mit den vielen neuen potenziellen Mobilfunkkunden, die sich Apple durch die Verträge mit der China Telecom und China Mobile erschließt, dürften bei Steve Jobs & Co. bereits jetzt schon in Gedanken die Kassen klingeln.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung