News & Rumors: 26. Februar 2011,

PlayStation Portable – Sony reduziert Preis in Nordamerika

Sony hat angekündigt, den Preis für sein Handheld PSP in Nordamerika am 27. Februar 2011 im Preis senken zu wollen. Ob die Preissenkung auch in Europa ankommt, bleibt abzuwarten.

Wie das Magazin VG247 (engl.) berichtet, plant Sony für den 27. Februar 2011 eine Preissenkung seines Handhelds PlayStation Portable in Nordamerika. Das Gerät soll dann einzeln nur noch 129,99 US-Dollar kosten und als Entertainment-Pack-Variante 159,99 US-Dollar. Die Kollegen haben Sony bereits um ein Statement bezüglich einer Preissenkung der Geräte in Europa gebeten, die Antwort allerdings fällt eher mau aus.

Ein Verantwortlicher von Sony Computer Entertainment Europe hat mitgeteilt, dass man derzeit Nichts zu einer anstehenden Preisreduzierung in Europa zu sagen habe. Das Handheld würde in dieser Region ordentliche Verkaufszahlen erzielen. Man schaue lediglich in die Zukunft, weil man noch einige aufregende Pläne für die PSP in diesem Jahr habe. Gleichzeitig mit der Preisreduzierung kündigte man an, dass in diesem Jahr 13 weitere Spiele als Greatest Hits neu aufgelegt werden, darunter Dissidia Final Fantasy, von dem in Kürze der Nachfolger erscheinen wird, oder Metal Gear Solid: Peace Walker. Außerdem werden weitere sechs Spiele in die Favorites-Kollektion Einzug halten, darunter z. B. Killzone: Liberation und Tomb Raider Anniversary.



PlayStation Portable – Sony reduziert Preis in Nordamerika
4,33 (86,67%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>