News & Rumors: 26. Februar 2011,

Runes of Magic – Frogster veröffentlicht erste Einblicke in das vierte Kapitel des MMORPGs

Mit Chapter IV: Lands of Despair wird Frogster ein neues Kapitel der Runes-of-Magic-Saga aufschlagen. Das Online-Rollenspiel zählt bereits 4 Millionen registrierte Spieler.

Das vierte Kapitel des MMORPGs Runes of Magic, Lands of Despair, wird in einer Closed Beta einigen interessierten Gamern zur Verfügung stehen. Neben unerforschten Zonen und Gebieten, müssen in Lands of Despair auch zahlreiche Dungeons bestritten werden. Das Maximallevel wird auf Stufe 70 angehoben. In Chapter IV wird die Geschichte eines geheimnisvollen Dämonen erzählt, der Taborea und seine Einwohner in Angst und Schrecken versetzt. Er droht, eine Seuche über das Land zu bringen, die die Bewohner in unberechenbare und seelenlose Zombies verwandeln soll. Selbst Annelia, die Tochter des Lord Grafu, wurde einst vom bösen Dämon auf die dunkle Seite gezogen. Spieler müssen sich in Runes of Magic neuen, gefährlichen Kreaturen stellen und Licht in die dunklen Geheimnisse des Dämons bringen. Mit dem Land des Unheils wird ebenfalls eine neue Zone vorgestellt, die direkt an die Wüste Limo anschließt. Von giftigen Flüssen und verseuchten Wäldern durchzogen, stellt das Land des Unheils eine große Bedrohung für die Bewohner Taboreas und die Spieler dar.

Das neue RoM-Update Chapter IV: Lands of Despair soll wie die Basis-Version des Games kostenlos zum Download angeboten werden. Frogster wird auf der Game Developers Conference in San Francisco vom 2. bis 4. März 2011 erste Einblicke ins Spiel gewähren. Im Anhang findet ihr erste Bilder zur Erweiterung.




Runes of Magic – Frogster veröffentlicht erste Einblicke in das vierte Kapitel des MMORPGs
4,38 (87,5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>