MACNOTES

Veröffentlicht am  26.02.11, 11:10 Uhr von  

Textastic-Update: Version 2.1 bringt FTP-Varianten mit

Airport ExtremeFür den iPad-Texteditor Textastic ist ein Update auf Version 2.1 erschienen. Neben einigen Bugfixes, wurde die in Version 2.0 eingeführte FTP-Funktion weiter vertieft, unterstützt werden jetzt SFTP und FTPS als Datenquelle.

Mitte Januar erschien für den Texteditor Textastic ein größeres Update, das nicht zuletzt die lang erwartete FTP-Funktion mitbrachte. Seit heute gibt es Version 2.1, die zusätzlich SFTP (FTP über SSH, Unterstützung für Benutzername und Passwort sowie Public-Key-Authentifizierung) und FTPS (FTP mit SSL-Verschlüsslung) beinhaltet. Auch am normalen FTP wurde ein wenig geschraubt: Neu sind die Einstellungen für den Verbindungsmodus (aktiv oder passiv) sowie die Zeichenkodierung.
Als letztes neues Feature enthält Textastic 2.1 eine überarbeitete Sonderzeichen-Leiste über der Standardtastatur. Dort enthalten sind jetzt mehr Tasten, die nun über Scrolling erreicht werden können.

Daneben wurden einige, wenige Fehler behoben, darunter die Auto-Korrektur betreffend, Probleme mit internationalen Tastaturen und der Absturz beim Öffnen des WebDAV-Dialogs, wenn keine WLAN-Verbindung bestand.

Textastic (Affiliate) ist für 7,99 Euro im App Store zu haben, 3,1 MB groß und benötigt mindestens iOS 4.2. Wer ein Gefühl für die Software bekommen möchte, sollte sich unseren Testbericht zu Textastic ansehen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de